2er split dauert zu lange --> 3er split?

1 Antwort

Hi,

stimmt, Deine Trainingseinheiten sind erheblich zu lang. Du musst Deinen Trainingsplan überarbeiten, so dass ca. 60 Minuten/Einheiten nicht überschritten werden. Andernfalls wird jedes Krafttraining ineffektiv. Allerdings frage ich mich, wie Du 2 Stunden lang trainieren kannst, ich bin schon nach der Hälfte der Zeit fix und foxy. Weniger ist im Sport eben manchmal mehr. Oder: Im Sport zählt das Optimum und nicht das Maximum ;c)

Wenn Du beim 2er Split bleiben möchtest konzentriere Dich auf die Mehrgelenksübungen. Fang bei den großen Muskelgruppen an und bevorzuge das Training mit freien Gewichten (z.B. Flys mit Kurzhanteln und nicht an der Maschine). Wähle die Gewichte so schwer, dass Dir nur max. 10 saubere (!) WH pro Satz möglich sind. Die Pause zwischen den Sätzen sollten so lang wie nötig und so kurz wie möglich sein. Wenn Du keine Zeit mit Smalltalks und Smsen verplemperst, schaffst Du zum Schluss noch ein paar Isolationsübungen für die kleineren Muskeln (Trizeps, Bizeps, Waden).

Tag 1: Beine, Rücken, Bizeps.

Tag 2: Brust, Schulter, Trizeps, Bauch.

Gruß Blue

Okk danke, welche Übungen würdest du dann streichen? bzw was genau verändern?

0

Neuer Plan(Oldschool-BB)

Hey Leute!

Ich trainiere zurzeit mit einem 3er Split(trainiere aber die meisten Muskelgruppen 2x wöchentlich):

Mo: Brust/Schulter/Trizeps Di: Rücken/Bizeps Mi: Bauch/Beine Do: - Fr: Brust/Schulter/Trizeps Sa: Rücken/Bizeps So: -

Ich möchte aber was neues ausprobieren und bin auf Volumentraining/Oldschool-BB gekommen:

Mo: Brust/Rücken Di: Arme(Schulter/Tri-/Bizeps) Mi: Bauch/Beine/Waden Do: Brust/Rücken Fr: Arme Sa: (Bauch Beine/Waden)* So: -

  • = jede 2. Woche.

Meine Frage: Ist dieser Plan/dieses Volumentraining empfehlenswert? Mit dieser Unterteilung würde ich jedenfalls besser klar kommen. Und Lust, was neues auszuprobieren habe ich auch. :-)

Danke!

...zur Frage

Trainingsart - Frage

Hey,

ich trainiere jetzt seit knapp zwei Jahren im Fitnessstudio.

Anfangs habe ich im 3er Split traniert und mittlerweile im 4er oder 5er Split mit jeweils 3 Sätzen á 6-8 Wdh. . In der ganzen Zeit wollte ich Muskeln aufbauen, was mir auch gut gelungen ist.

Im Moment bin ich auf Definition-Training umgestiegen, weil es für mein empfinden genug Muskeln sind und jetzt muss halt das Fett weg.

Wenn ich jetzt aber meine Maximalkraft trainieren möchte und dadurch nur 1-3 Wdh. mache, baue ich dann automatisch Muskeln auf?

Oder gibt es einen Weg zu definieren und trotzdem seine Kraft zu steigern?

Danke im Voraus für die Antworten

Liebe Grüße Tom

...zur Frage

2er- oder 3er Split?

Hi, kann mir jemand sagen ob ich einen 2er oder 3er Split machen soll, für die folgenden Breiche: Beine (Waden, Oberschenkelvorderseite, Oberschenkelrückseite), Bauch (Seitliche, Untere, Obere Bauchmuskeln), Brust, Rücken (Unterer Rücken, Nacken, Latissimus), Schultern, Arme (Bizeps, Trizeps) Wie soll ich das alles splitten?

...zur Frage

Was tun, um im Gym nicht angesprochen zu werden?

Hallo,

mich würde mal interessieren, was ihr macht bzw. machen würdet, wenn ihr dauernd im Gym angesprochen werdet.

Ich trainiere seit kurzem im McFit, und da ich relativ fortgeschritten bin, und auch (leider) einige gute Trainingstipps herausgehauen habe, hat es sich wohl herumgesprochen, dass man mich dauernd nerven muss.

Es ist mittlerweile sogar normal geworden, dass ich während eines Satzes (trotz Kopfhörern) vollgelabert und angetatscht werde.

...zur Frage

Wie oft Routine ändern (Krafttraining)?

Hallo zusammen :)

Wie oft ändert ihr eure Krafttrainings Routine ? Ich trainiere momentan im 3er split (Brust,Trizeps,Schultern/Rücken,Bizeps,Bauch/Waden,Oberschenkel,Po) und ändere meine Routine alle 4 Wochen ab (die Übungen nicht die Muskelgruppen) Ich merke aber, dass ich mehr Abwechslung bräuchte - könnte man auch z.b. 4 Routinen haben und zwischen diesen alle 2 Wochen wechseln ? Ich trainiere mit hohen Gewichten bei 2 - 6 Wiederholungen.

Danke schonmal für eure Antworten.

...zur Frage

Ein 3er Split mit extra Armtag O.K.?

Hallo,

ich dachte daran einen Armtag in meinen 3er Split einzubauen. Der Split sähe dann so aus:

Brust/Rücken

5x Flachbankdrücken

3x Schrägbankdrücken

3x Butterflys mit Kurzhanteln

3x Klimmzüge

5x Rudern an der Maschine

3x Latzug an der Maschine

3x pro Seite Kurzhantelrudern stehend

Beine/Bauch

5x Kniebeugen

3x Beinpresse

3x Beinbeugen

3x Wadenheben

und ein sehr oft variierendes Bauchprogramm

Arme/Schultern

5x Military Press

3x Seitheben

3x vorgebeugtes Seitheben

5x enges Bankdrücken

3x skull crusher

3x trizepsdrücken am Kabel

5x Langhantel Bizepscurls (SZ Stange)

3x Konzentrationscurls

3x Hammercurls

Würde das so passen oder kommt meine Brust/Rücken da arg zu kurz?

Ich würde diesen Split so für ca 5-6 Wochen machen, einfach um meine dünnen Armen ein bisschen mehr zu reizen und dann wieder auf einen

Brust/Trizeps/Schultern, Rücken/Bizeps, Beine/Bauch Split umsteigen.

Danke für jeden Verbesserungsvorschlag! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?