Ausdauer aufbauen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach einer längeren Pause mußt du dir natürlich erstmal wieder eine GA aneignen. Wenn du nach 40 Minuten Tennis spielen erschöpft bist, dann ist deine derzeitiger Ausdauerzustand nach 40 Minuten Tennis spielen erreicht. Schwimmen und Radfahren sind zwar Ausdauersportarten und mit dieser Trainingskombination kannst du natürlich deinen allgemeinen Fitnesszustand verbessern, was dich beim Tennis aber erstmal nicht sonderlich weit bringt. Tennis ist mit etwas Laufarbeit verbunden. Das Laufen käme dir hier in Punkto Ausdauer für das Tennis Spielen mehr entgegen. Darüber hinaus ist Tennis mit viel Oberkörper und Armarbeit verbunden. Um es auf den Punkt zu bringen...du kannst dich beim Tennis nur verbessern wenn du auch gezielt Tennis spielst. Ausdauertechnisch kommt die verbesserte Ausdauer dann auch nach und nach über das regelmäßige Tennis spielen zustande. Du kannst das Radfahren und Schwimmen selbstverständlich als Ausgleichssport betreiben, wenn du dich beim Tennis aber verbessern willst solltest du die Priorität vorrangig auf das Tennis spielen legen. Die Ernährung sollte ausgewogen sein.

Danke für deine Antwort. Ich bin früher sooft gelaufen, dass es mir zum Hals raushängt. ich habe überhaupt keine Lust zu Laufen. Werde einmal wöchentlich Tennis spielen und dazwischen Schwimmen und/oder Radfahren, je nach Lust, Laune und Wetter. Ich mache Sport, weil es mir Spaß macht und ich mich körperlich und psychhisch dadurch besser fühle. Natürlich will ich beim Tennis etwas besser werden, aber ín kleinen Schritten und ohne Wettkampf oder Stress.

0

Juergen's Antwort finde ich sehr hilfreich. Viel spielen bringt dir etwas und um die Grundausdauer zu verbessern hilft dir auch das Schwimmen bzw. Radfahren. Allerdings solltest du darauf achten, wenn möglich ein Intervalltraining einzubauen. Gerade beim Tennis hast du ja viele sehr kurze Sprints mit kurzen Erholungsphasen zwischen den Ballwechseln. Ein Intervalltraining kann dir hier weiterhelfen, dich gezielt auf diese Belastung vorzubereiten. Du kannst es z.B. auch auf dem Rad durchführen, oder mit kurzen Sprints etc....

Danke für deine Antwort. Werde es mit dem Rad versuchen.

0

Wie ich sehe trainierst du deine ausdauer gut denn 45min Schwimmen und 60min Radfahren reicht als ausdauer training mach das mal ein paar wochen und du wirst sehen du wirst dich verbessern. Noch eine sache schlaf dich mal an einem Tag aus, sodass du nicht so schnell müde wirst da ich nicht weiß wielang du schläfst aber das du müde wirst daran kansnt du nichts ändern irrgendwan wird man halt müde

wenn du aber nach 2wochen immernoch so ein problem hast melde dich bei mir das dürfte aber nicht der fall sein.

0

Danke für deine Antwort. Ich schlafe genug, pro Nacht 8-10 Stunden.

0
@IchliebeTennis

dan ist das gut also wie du im moment trainierst ist das sehr gut wenn es dir aber später mal zueinfach wird dan mach es entweder 60min.schwimmen 90min. radfahren oder schwimmen radfahren und dan noch strecken laufen ich habe eine sehr gute taktik wie du beim streckenlaufen deine ausdauer sehr steigen kannst, wenn du die wissen willst sag bescheid

0

Was möchtest Du wissen?