Was muss ich trainieren, damit ich beim schnellen Sparring nicht so rasch außer Atem gerate?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt Leute die verbringen 15 Minuten am Sandsack ohne dass eine Schweißperle zu sehen wäre, aber dann sind es die gleichen Leute die nach 3 Minuten Sparring nicht mehr können. Der Grund warum Sparring für viele so anstrengend ist, dass sie ineffiziente und unnötige Bewegungen machen und vorallem sehr verkrampft kämpfen. Man sollte immer wieder versuchen locker zu bleiben und Sparring mit möglichst wenig Kraft machen dafür sauberer Technik. Wenn du das beherzigst solltest du länger durchhalten können. Zusätzliches Training halte ich auch für sinnvoll, aber grundsätzlich liegt das Problem nicht in deiner unzureichenden körperlichen Verfassung sondern wahrscheinlich an deiner Kampfweise. LG murmel

Natürlich hast Du Recht, dass ich meine allgemeine Lockerheit verbessern muss. Als körperlich massiv Unterlegene (an Kraft, Gewicht und Körpergröße) ist mir aber auch klar, dass meine Technik, Lockerheit und Schnelligkeit mindestens 3x so gut sein müsste, wie die meiner Sparringspartner – und dass ist leider Illusion. Trotzdem arbeite ich mit all meinen Mitteln (außer Abhärtung/ Krafttraining) an einer Verbesserung meiner Chancen. Die Verbesserung meiner Ausdauer/ körperlichen Verfassung ist nur ein Weg, den ich zusätzlich zum Gruppentraining nutzen kann.

Danke für Deine Antwort! LG Kyra

0

Maximalpuls

kann ich den Puls (196) den ich beim Langlaufen(Skating) an einer Steigung erreiche als Max Puls nehmen? War dann oben am Berg schon ziemlich außer Atem, viel mehr wäre nicht mehr gegangen.Bin 40 Jahre, weiblich, sportlich fit. Vielen Dank für Eure Antworten

...zur Frage

Pyramidentraining

Hey Leute brauch Hilfe für ein Referat in Sporttheorie.

Für welchen Sportart würde sich als Ergänzung ein Pyramidentraining lohnen?

Die Frage ist schwer da man ja mit dem PT variieren kann.

Ich hatte an Turner und/oder Ruderer usw gedacht.

Gruß,

Herdinger

P.S.: Bin wieder aus der "Forumpause" da :P

...zur Frage

Worin unterscheidet sich aerobe und anaerobe Ausdauer?

ich hab diese Begriffe erst kürzlich gehört und würde gern mal wissen man darunter versteht? Vor allem die anaerobe Ausdauer, gibt es die überhaupt?

...zur Frage

wieviel Wiederholungen und Sätze beim sprinttraining

Ich suche schon lange im Internet wieviel Sätze und Wiederholungen man beim sprinttraining (bergauf-sprints) machen soll, und wieviel pause dazwischen. Bin Fußballer und möchte kondition und Kraft in den Beinen steigern um schneller und länger zu sprinten. Also nicht nur einen Sprint und dann völlig außer atem zu sein sondern schon mehrere. Dachte so an 30minuten joggen und dann 15 bergauf sprints. Kann das jemand verbessern oder bestätigen?

...zur Frage

"Erhöhter" Puls beim Laufen

Hi Gemeinde!

Also seit kurzem laufe ich jeden Tag eine Stunde. Hierbei meinte der Fitnessclubtrainer, ich soll bei meinem HFmax von 188-189 bei HF 138 laufen.

Das schaffe ich aber nicht: Selbst bei nur langsamen Laufen ist mein Puls bei 150.

Das interessante daran: Mich störts nicht, ich bin nicht ausser Atem, fühle mich wohl und spüre auch kein "Herzklopfen" oder ähnliches.

Ist es ein Problem, dann mit 150 zu laufen, trotz "138er"-Empfehlung? Bzw. ist 150 schon in irgendeinem "kritischen" Bereich?

Vielen Dank, Euer omfs

...zur Frage

Wie kann ich verhindert, dass ich beim Kraulschwimmen so schnell atemlos bin?

Ich bin eigentlich recht sportlich, fahre Rad und gehe Laufen, aber wenn ich im Wasser Kraul schwimme, bin ich ruck zuck außer Atem, obwohl ich meiner Meinung nach eher langsam schwimme. Woran könnte dies liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?