Kann man mit Squash seine Ausdauer trainieren?

1 Antwort

Vielen Dank!

Dann sieht mein Plan folgendermaßen aus:

Mo: Pause Di: Badminton Mi: Laufen (draußen oder Laufband) Do: Squash Fr: Pause Sa: Laufen So: lockeres Auslaufen

Das ganze hätte ich dann so bis Ende januar durchgezogen. Und ab Februar werd ich dann so richtig loslegen:-)Da hätte ich mir so vorgestellt die Geschwindigkeit ins Auge zu fassen. Ich denke 1:50 Stunden für 21,1 km sollten schon drin sein. Derzeit laufe ich immer so 40-45 min (ca. 7 km). Der Halbmarathon ist am 3. Mai und in 5 Monaten glaub ich geht da schon noch was.

Was ist ein 'Lob' im Squash?

Wenn ich mit meinen Freunden Squash spiele bin fast immer nur ich am rennen und schwitzen! Mir hat dann letztens ein Spieler im Center gesagt ich soll mehr Lob spielen, dass ich nicht immer so viel laufen muss. Was ist aber ein Lob? Kann mir das jemand erklären?

...zur Frage

Mit dem Rauchen aufhören - Ausdauer und körperliche Leistung verbessern - klappt das?

Yo,

Ich habe als ich 13/14 war ein halbes Jahr geraucht und danach aufgehört und jetzt mit 17 habe ich seit 4-6 Monaten angefangen.. und in den ganzen 3-4 Jahren habe ich auch ab und zu mal eine (ca. 1x im Monat) Wasserpfeife (Shisha) geraucht.

Jetzt möchte ich mit dem ganzen Zeug noch in den Sommerferien den Schlussstrich ziehen: - Ausdauer verbessern - Die Leistung meines Körpers verbessern - Basketball spielen (verbessern)

und der wichtigste Punkt: ich möchte meine Grenzen überschreiten.

Meine 1. Frage: Könnte ich mich wie ein richtig "guter" Sportler verbessern? (Motivation ist genug da)

Meine 2. Frage: Ich bin 17 und 1,70cm ungefähr.. kann ich noch wachsen nach dem ganzen "Stress"?

...zur Frage

Ausdauer auf dem Laufband

Hallo liebe Community, :)

Ich möchte meine Ausdauer beim Laufen trainieren. Dazu möchte ich jetzt des öfteren auf das Laufband gehen. Wie trainiere ich jetzt meine Ausdauer am gezieltesten? Ich habe mal gelesen das der max. Puls 220-das Alter ist. (Bei mir also 204-205) Soll ich jetzt in einem bestimmten Tempo (nehmen wir mal 12km/H an) laufen, bis ich etwa auf einen 200 Puls komme? oder lieber etwa 30min mit weniger km/H laufen?

...zur Frage

mittags laufen gehen und abends noch badminton spielen?

wenn ich z.b. um 3 uhr mittags laufen gehe (9km), danach 2 stunden pause habe bis ich badminton spiele für eine stunde, hat mein körper genug zeit sich so kurzfristig zu regenerieren ohne dass ich komplett kaputt badminton spielen kann? ich laufe ein moderates tempo, und ohne einen endspurt am ende.

ich finde badminton ist sehr anstrengend, und wenn man nich mehr kann leidet auch die konzentration und die technik, aber die gerade muss ich noch weiter entwickeln. der gesetze reiz durch das laufen geht aber nicht durch einen später gesetzten reiz (laktatbildung beim spielen, weil bei mir jedenfalls die beine richtig stark brennen) verloren oder? denkt ihr ich sollte das laufen lieber verschieben oder sollte ich mich ruhig auspowern ? bin 18 jahre und schlafe meistens so um die 9 stunden^^ schonmal danke^^

...zur Frage

Trainingsplan (Badminton)

Hi, ich 20 Jahre alt, hab letzte Runde in der Landesliga gespielt und befinde mich aktuell in der Saisonvorbereitung. In der ich meine Ausdauer noch weiter verbessern möchten. Da es doch noch relativ lange hin ist bis die Saison wirklich beginnt, denke ich dass es fürs erste hilfreich wäre meine Grundlagenausdauer zu verbessern und dann erst auf Schnellkraftausdauer zu gehn. Mein Problem liegt momentan darin, dass ich nicht weiß wie ich die Intensität und Pausen wählen sollte, so dass ich nicht ins Übertraining komme. Aktuell trainiere ich wie folgend:

Montag: 1h Krafttraining (morgens) + 2h Badminton spielen (abends)

Dienstag: 2h Badminton spielen (abends)

Mittwoch: 1h Krafttraining (+ 2h Radfahren wenn das Wetter passt)

Donnertag: 1h intensives Badmintontraining + 1h spielen (beides abends)

Freitag: 1h Krafttraining (morgens) + 3h Badmintontraining (abends)

Wochenende: 2h Radfahren wenn das Wetter passt

Beim Krafttraining hab ich einen 3er Split (Brust+Arme, Rücken+Bauch, Beine). Mit der Intensität im Krafttraining komm ich bisher sehr gut klar. Wobei ich auch hier für Verbesserungsvorschläge offen bin :) .

Wie ich schon oben angesprochen hatte, will ich mehr für meine Ausdauer tun. Ich habe schon einiges dazu gelesen, was mich aber nicht wirklich weiter gebracht hat. Außer dass ich jetzt weiß, dass tägliches Training besser ist. Dazu würde ich gerne wissen, wie ich die Intensität am besten wähle (Herzfrequenz, ...) .

Und falls jemand auch noch so Verbesserungsideen für meinen Trainingsplan hat, bitte her damit :)

...zur Frage

Wie lange muss man für einen Halbmarathon trainieren?

Ich würde gerne im September ein Halbmarathon mitlaufen. Momentan schaffe ich gerade so einen 10km Lauf ( gerade so unter 1 Stunde). Ich laufe jedoch immer nur einmal am Wochenende, da ich unter der Woche für die Schule viel zu tun habe und auch anderen Sport noch betreibe. Kann ich es unter diesen Bedingungen schaffen ein Halbmarathon im September zu laufen? Wenn nein, wie oft sollte ich in der Woche trainieren um es zu schaffen? Danke schon mal im voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?