ungewollte gewichtszunahme durch schwimmen?

1 Antwort

Hi, warum möchtest du denn unbedingt dein Gewicht reduzieren? Wie groß bist du denn? Wenn du sagst das du gerne wegen deinem Knie wieder abnehmen möchtest, dein aktuelles Gewicht aber bsp.weise im Normbereich liegt, dann ist es doch viel viel sinnvoller die knieumgebene Muskulatur zielgerichtet zu kräftigen um das Gelenk zu stabilisieren...! Die Sache beim Körpergewicht ist ja auch immer die Zusammensetzung... Körperwasser, Körperfettanteil, etc. Nur der "müsste" ja eigentlich auch im Normbereich liegen wenn du so oft pro Woche trainierst... Große Frage ist aber auch immer die Ernährung !!! Was ist du denn so am Tag (trainingsfreie Tage & Trainingstage)? Wie sieht die Flüssigkeitszufuhr aus ? :)

Liebe Grüße

ich fühle mich mit weniger gewicht wohler. zudem kommt es den knien zugute, die beide durch viel sport (ballsport) in mitleidenschaft gezogen wurden. ich bin 178cm groß, trainere wie gesagt häufig, trinke mit sicherheit nicht genug; und aufs essen achte ich eigentlich schon (eiweißreich, kohlenhydratarm) - aber ganz genau nehme ich es da jetzt auch nicht! vielen dank für deine antwort.

0
@hanson2

"trinke mit Sicherheit nicht genug" Das ist der Punkt wo ich als aller erstes dran arbeiten würde. Wenn dein Körper nicht genügend Wasser zur Verfügung hat um deinen Körper zu entgiften, denkt sich deine Leber: "Lieber fett als tot" und stellt somit ihre Aufgabe Fettstoffwechsel ein !!! Zudem stellt sich noch eine Frage bezüglich deinem Ausdauertraining. Machst du dies unter Pulskontrolle?

0

Was möchtest Du wissen?