Ideen für ein Schwimmtraining zweimal in der Woche?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einmal Grundlage; ca.1150m locker. Abschluß 250m Power,100m Ausschwimmen. Zweite Einheit gemsicht; 1000m locker;3x100m 85%, 2x 50m 85% a 1Min.Pause. 100m Ausschwimmen. Solche Sachen kannst Du gut variieren. Viel Spaß

Hallo! Beim Schwimmen kommt es auf Variationen an! Wenn Du Deine 100m Zeit verbessern willst wird es Die nur wenig bringen immer 1000m am Stück zu schwimmen! Für 100m sind Strecken bis max. 400m ausreichend! Auch mal sprints (25m) mit einbauen, oder gebrochene 100er (75m 10 Sek. pause 25m) Technikübungen nicht vergessen! Pauschalkann man folgende Regel sagen: Schnelligkeit vor Kraft und Kraft vor Ausdauer. Wenn Du erst 1000m schwimmst wirst Du nachher nicht mehr die Kraft oder Schnelligkeit für ebensolche Übungen haben. Unterstützen kannst Du das ganze noch mit dem Zugseil, bei so kurzen Strecken ist die Kraft am wichtigsten! Viele Grüße Andy

Hi,

was möchtest Du denn mit Deinem Schwimmtraining erreichen, und wieviel Zeit steht Dir im Wasser zur Verfügung? Möchtest Du Deine Ausdauer verbessern, das Training abwechslungsreicher gestalten, schneller werden, evtl- einen weiteren Schwimmstil dazulernen ...?

Ich muss die Technik im Rücken, Delfin und Brust verbessern und meine 100m Zeit im Kraul. Habe ca. zweimal die Woche 1Std Zeit.

0

Schwimmen, 100m Training, Brust & Kraul

Hallo Zusammen

In einem Monat steht meine Eintrittsprüfung für die Fachhochschule Sport bevor. Bei dieser Prüfung muss ich nebst vielen anderen Sportarten auch schnell Schwimmen können. Und zwar 100m in einem 25m Becken in 2 Lagen. 50m je eine Lage, da habe ich Brust und Kraul ausgewählt. Nun zu meiner Frage, wie könnte ein optimales Schwimmtraining aussehen um meine Zeit zu verbessern. Mein Ziel wäre unter 1.28 zu kommen, momentan stehe ich bei 1.40 :( Ich gehe täglich schwimmen, ca. 1 km je nach Lust und Laune, davon abwechslungsweise 100m Kraul und Brust. Ich führe mein Training ohne Hilfsmittel durch. Die Rollwende plane ich nicht ein, denke in einem Monat krieg ich die nicht perfekt hin. Nun paar Daten von mir, bin ca. 172cm gross und 65kg schwer.

Wäre euch dankbar für einige Tipps!

Mit freundlichen Grüssen lvs00

...zur Frage

Wie kann ich mich auf 100m Freistil verbessern?

Ich schwimme die 100m Freistil in 1:30 ungefähr. Das ist nicht wirklich schnell, wie kann ich mich verbessern? ich gehe so zweimal die Woche Schwimmen. Um wieviel Sekunden kann ich mich denn realistisch verbessern?

...zur Frage

reichen zweimal die woche training im fitnesstudio ?

reichen zweimal die woche training, aber dafür trainiere ich dan in den zwei tagen richtig intensiv würde dan immer noch ein guter muskelwashtum zu sehen sein ?

...zur Frage

Marathon als Ziel - was meint ihr zu zweimal pro Woche?

Ich bin 27 und trainiere seit ca.2 Jahren 3-4 mal die Woche längere Ausdauersportarten. Ich war bisher insbesonders an MTB-Marathons (4) welche eine Leistung von 7-9 Stunden erforderten. Die Leistung ist am Anfang des zweiten Drittels des Teilnehmerfeldes einzuschätzen.

Letzte Woche war ich, nach 8-10 Wochen Lauftraining (zweimal die Woche) an einem Halbmarathon. Meine Zeit war 1:39. Daher kein Wunderkind aber auch keine Schlafsocke (hoffe ich).

Nun zur Frage: Da ich sehr gerne verschiedene Sportarten mache, daher insbesonders Biken und Laufen, trainiere ich ungerne nur eine Sache irgendwie 4 mal die Woche. Wenn ich zweimal pro Woche Laufe (und z.Bsp. zweimal bike, daher nicht sonst faul auf der Couch liege). Ist dann nach eurer Erfahrung eine Teilnahme im April 2011 an einem Marathon trotzdem realistisch?

In vielen Plänen wird von 4-5 mal gesprochen, was für mich einfach zu viel ist. Einmal klar ein längerer Lauf der sich von 20km jeweils zum Beipsiel um einen km verlängern kann. Und der andere Lauf soll sich auch ändern, von Intervall über Berglauf über was auch immer. Was meint ihr dazu?

Die Meinung von Personen zu hören die sich mit dem Laufen an nem Marathon auskennen fände ich super. Danke schonmal im Voraus und Gruss aus der Schweiz.

...zur Frage

100m Kraul, Zeit verbessern

Hallo, bräuchte ein paar Tipps, oder auch einen Trainingsplan. Für meine Ausbildung muss ich in der Prüfung unter 1:30 kommen. Diese wäre in ungefähr einem Jahr. Jetzt ist es so, ich schwimme in der Schule 1:31 aber bei mir im Betrieb 1:42. Ich würde aber gerne eine erheblich bessere Zeit schwimmen wollen. Je besser die Zeit, desto mehr Punkte bekomme ich in der Prüfung.

Habe einen zweier Atemzug, keine Rollwende. Mein Trainingsplan sah bisher so aus, dass ich 1000m als Pyramide gekrault bin. D.h 200m, 150, 100, 50, 50, 100, 150, 200. Nicht gerade toll ich weiß. Habe auch keine Kenntnis darüber wie ich meinen Trainingsplan gestalten kann, mit was ich anfange und wann ich was einbaue. Die Möglichkeit hätte ich jeden Tag zu schwimmen. Vllt noch was zu mir, bin 22j. 186cm groß und wiege ca. 80kg.

Hoffe die Angaben reichen aus. Bin für jeden Vorschlag dankbar.

Lg Sascha

...zur Frage

Seitdem ich Langlauf mache bin ich langsamer im Sprinten?

Heute in der Schule waren wir sprinten ich hatte auf 75m eine zeit von ca 10,5 sek doch letztes jahr war ich schneller (glaube ich) wie kommt das

ich jogge ein bis zweimal in der woche wäre nett falls ihr noch tipps zum trainieren fürs sprinten hättet oder einfach nur technik tipps Ich bedanke mich im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?