gehen professionelle Schwimmer auch ins Fitnessstudio oder kann man alleine durch schwimmen so einen durchtrainierten Körper bekommen?

6 Antworten

Hallo ahmetbas19,

Schwimmer machen auch extra Krafttraining. Jedoch nicht alle, da hier auch nicht der Fokus im Training liegt.

Selber war ich mal im Vorstand eines Sportvereines welches ein Leistungszentrum für Schwimmen war. Die Schwimmer waren pro Tag zwei mal im Becken (Schüler zum Beispiel morgens vor der Schule und dann am Nachmittag nochmal).

Das sportspezifische Training ist wichtiger als das reine Krafttraining, da die im Krafttraining geschulten Bewegungen nicht oder nur bedingt den Bewegungen des Schwimmens entsprechen. Somit dauert hier eine Leistungsanpassung in Bezug zum Schwimmen etwas länger.

Anhand des hohen Trainingspensums ist ein extra Krafttraining sehr spezifisch und muss auch in den Rest des Tagesablaufes passen, da der Fokus auf dem Training im Becken liegt.

Grüße,

Jan

Es ist ein Trugschluss zu glauben, professioneller Sportler haben viele Muskeln weil sie viel Krafttraining an Geräten (im Studio) machen. So auch bei Schwimmern. Selbstverständlich werden professionelle Schwimmer Krafttraining machen aber nicht isoliert an Geräten sondern immer funktional. Im Studio trainieren nur Amateure und Poser. Ausnahme ist freilich Gewichtheben.

Schwimmen ist wohl einer der besten Sportarten um viele Muskeln zu trainieren...sofern ich mich nicht irre, trainieren die Profis auch mit Gewichten im Becken

Wie verbessere ich Technik und schnelligkeit?

Halli Hallo,

bald steht bei uns in der schule wieder schwimmunterricht an und da ich in brustschwimmen (technik und schnelligkeit) sehr schlecht bin will ich üben. Ich kann leider nur einmal pro woche gehen (mittwoch) und da auch nur 1 stunde. Da ja beim brustschwimmen die technik das a und o ist weil ja kleinste fehler schon die schnelligkeit bremsen können würde ich gerne mal fragen was beim brustschwimmen wichtig ist. Wie weit sollte ich die hände zurückziehen wann müssen die füße zusammen sein und die hände den zug machen. und wie geht das mit den eintauch. weil ich schwimm wie die omis (nichts gegen omis aber meisten schwimmen ältere leute so) also ich hab halt den ganzen kopf herausn und dadurch schmerzt mein kreuz auch leicht und ich mache auch zu kleine züge das habe ich jetzt schon ein bisschen geändert. ich habe mindestens bis nach den weihnachtsferien zeit. ich weiß das ich jetzt kein guter schwimmer werde. aber einfach das mein körper im wasser gut aussieht und das ich die technik drauf habe schnelligkeit kommt ja dann mit der zeit von selbst. erst sollte ich natürlich die technik draufhaben. danke an alle schwimmexperten. (:

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?