Ist Protein-Pulver auch für Leichtatlhleten und Schwimmer sinnvoll ?

2 Antworten

Natürlich macht ein Protein-Pulver auch in anderen Sportarten wie Schwimmen oder Leichtathletik Sinn, weil dort schließlich auch Muskeln arbeiten müssen und sich vergrößern können!
Allerdings würde ich das Pulver als Shake mind. 2x pro Woche trinken! Denn nur so bringt es wirklich was. Achte aber genau auf die Dosierung, sonst kannst du Probleme mit der Verdauung etc. bekommen!!!

Hallo Mimic. Zunächst sollte man sich fragen welchen nutzen du von Proteinshakes für das Schwimmen bekommen würdest. Da Proteinpulver sich vorallem von den hohen Anteilen der Aminosäuren von Naturkost unterscheidet, solltest du wissen, welche Aminosäuren für dich eine erhöhte Rolle spielen. Diese sind Valin und Arginin. Arginin senkt den Blutdruck und den Cholesterinspiegel und verbessert die Herzleistung. Arginin ist enthalten in Nüssen, Fleisch, Fisch und Soja. Valin steigert die Ausdauer und die Regeneration. Es ist enthalten in Haselnüssen und in Eiern. Diese zwei Aminosäuren sollten dich vorrangig interessieren. Ich würde daher vorschlagen, dass du deine Ernährung dementsprechend anpasst. Du kannst natürlich auch Eiweißpulver benutzen. Wenn du es aber einmal wöchentlich benutzt, wirst du kaum unterschiede spüren. Wenn du es täglich benutzt, sehe ich es, für deine Ziele und deine Sportart, als Geldverschwendung an. Wenn du aber unbedingt Supplements verzehren willst, dann würde ich dir empfehlen, Aminopräparate anstatt Proteinpulver zu benutzen. Undzwar die günstigsten, die speziell die oben genannten Aminosäuren enthalten. So würdest du a) Geld sparen und b) deine Leistungsfähigkeit steigern. Proteinpulver sollten Leute Einnehmen, die ihren Proteinbedarf nicht mehr mit natürlicher Kost vollständig decken können. Du musst wissen, dass z.B. ich einen sehr hohen Proteinbedarf habe und rein durch die Ernährung sehr sehr sehr viel Fleisch, Milchprodukte und Nüsse verzehren müsste. Ich müsste den ganzen Tag kochen so zu sagen ;). In so Fällen ist Proteinpulver sinnvoll. Desweiteren für Kraftsportler direkt nach dem Training mit Dextrose zur schnellen Aufladung der Glykosenspeicher um die Regeneration und die Muskelhypertrophie zu unterstützen. Ich hoffe ich konnte dir helfen und nimms mir nicht böse, ich versuche dir nur zu sagen, dass das Proteinpulver teuer ist und du deinen nutzen viel besser aus Aminotabs ziehen könntest. Wobei du die günstigeren Tabs bevorzugen solltest, vorallem die, die trotzdem einen hohen Anteil an Valin und Arginin dafür aber geringere Anteile der anderen Aminosäuren enthalten. Ein passendes Produkt kann ich dir dann auch empfehlen, falls du dich zu diesem Schritt entscheiden solltest. LG << ReLeeted >>

danke für die super antwort !

Und welches Aminosäure- Produkt kannst du mir denn empfehlen ?

thx nochmals

0
@Mimic

Ich weiß jetzt nicht ob man Shoplinks hereinsetzen darf, ich habe es gerade mehrmals versucht aber da kam eine Spamverdacht Meldung. Ich könnte dir die Links per E-Mail oder MSN / ICQ schicken. Schreib mir einfach deine Daten rein und ich schicke dir ein paar Angebote die günstig sind und deine Ziele auf jeden Fall unterstützen werden. =) LG << ReLeeted >>

0

Was möchtest Du wissen?