Was kann ich gegen Krämpfen beim downhill fahren tun?

2 Antworten

Das hat wohl verschiedene Ursachen: zum einen sind deine Bremsen für längeres Bergabfahren u.U. zu schwach, zum anderen sind, wie schon von seifenkiste gesagt, deine Muskeln etwas zu schwach dafür. Zusätzlich liegt es vermutlich auch an der Fahrtechnik - man darf beim Runterfahren eben nicht die ganze Zeit "ängstlich" auf der Bremse stehen und sich so den Berg runterzittern. Im richtigen Moment Bremse los und laufen lassen, um dann im richtigen Moment wieder einzubremsen ist eine gute Technik - die geübt werden muss und auch ein wenig Mut erfordert.

Du könntest speziell deine Hand und Unterarme trainieren mit einer Feder (gibt’s im Sportladen zu kaufen). Oder du versuchst es mit einem Bremsbooster, welcher in Form eines Verstärkungsbügels ein elastisches Ausweichen des Cantileversockels (Bremsklotzes) verhindert. Solltest mal beim Fahrradhändler nachfragen.

Ja, denke muss meine Hände mehr Trainieren und sicher nicht so viel bremsen, wer bremst verliert, oder? ;-)

0

Nach nur wenig Sport den ganzen Abend andauernde Krämpfe?

Ich habe etwa seit 2 Wochen nach nur wenig Unihockey in der Schule (das waren bloss etwa 10 Minuten Spiel und 10 Minuten leichtes Einwärmen) den ganzen Abend Krämpfe in den Beinen. Auch nach ein paar Dribblingübungen gestern im Garten, bei denen ich die Arme viel mehr brauchte als die Beine, hatte ich wieder diese lang andauernden Krämpfe.
Ich würde aber von mir schon sagen dass ich eher sportlich bin. Ich gehe 1x die Woche 1,5h ins Leichtathletik und 1x für 1h ins Tischtennis. Normalerweise gehe ich auch noch ins Fussballtraining, was ich jetzt aber wegen einer Verletzung am Zehen nicht mehr besuchen kann, weil der Ballkontakt schmerzt.

...zur Frage

Wie bremst man mit dem Mountainbike beim Downhill am effektivsten?

Gerade beim Downhill kommt man ja naturgemäß schlechter zum Stehen. Wie sieht die optimale Bremstechnik mit dem Mountainbike aus? Gibts irgendwelche Tricks fürs Bremsen auf Schotterstraßen?

...zur Frage

Stimmt es, dass man beim Downhill den Lenker möglichst locker nehmen sollte?

Ich bin beim Mountainbiken nicht der große Downhiller und lege eigentlich gar nicht so großen Wert darauf der Schnellste zu sein. Ist mir eigentlich auch viel zu gefährlich. Aber trotzdem möchte ich möglichst sicher und auch technisch richtig gut ans Ziel kommen. Bringt das also viel, wenn man den Lenker beim Downhill nur locker in den Händen hält und nicht ganz fest?

...zur Frage

Nur bei Magnesiummanngel bei Krämpfen?

Ich habe oft Krämpfe, oder neige zumindest dazu. Kann es sein, dass die Krampfneigung der Muskulatur nicht unbedingt nur auf Magnesiummangel zurückzuführen ist?

...zur Frage

Blasen an den Händen vom paddeln?

Ich bekomme vom Paddeln immer so schnell Blasen an den Händen, ist das einfach eine Sache der Technik das zu vermeiden oder wie kann man das verhindern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?