Probleme mit baggern beim Volleyball

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So erkläre ich es unserem Volleyballnachwuchs im Verein: Drehe beide Handflächen nach oben und lege die Hände dann so ineinander, dass sie fast einen rechten Winkel zueinander bilden. Führe dann die beiden Daumen so zueinander, dass sie parallel liegen. Überstrecke jetzt die Ellbogengelenke. Dann bekommst Du ein "Spielbrett", bei dem die Unterarme dicht nebeneinander liegen. Treffpunkt für den Ball ist der Bereich knapp über den Handgelenken. Am Anfang röten sich die Unterarme tatsächlich oft, das gibt sich aber bald. Das Baggern wird noch "sanfter", wenn Du Dir folgendes vorstellst: Baggere "aus den Knien", "schiebe" also den Ball nach vorn oben. Der Abstand zwischen Armen und Bauchnabel bleibt während des Baggerns fast gleich. Den Kleinen sage ich: "Stell Dir vor, Du bist so ein Riesenbagger, der den Sand vor sich her schiebt. Deine Knie sind die Räder." Durch das Mitgehen in den Knien fängst Du die Härte des Balles etwas ab. Ich hoffe, ich konnte etwas gegen die Furcht vor roten Unterarmen helfen? ;-) Viel Spaß beim Volleyball!!

Danke ich versuch mir das so vorzustellen und mal gucken ob es klappt

0

Welche Volleyball Knieschoner könnte ihr empfehlen?

Was sollte ich mir denn eurer Meinung nach für Knieschoner fürs Volleyball zulegen? Habt ihr gute Erfahrungen?

...zur Frage

Ball ansehen beim Tennis

Hallo zusammen,

was sind Eure Tips zu diesem Thema?

Mein Problem ist, dass ich den Ball nicht genug mit den Augen fixiere, sondern dazu neige, den Kopf zu verreißen. Ich weiß, dass die Kontaktzeit zwischen Bespannung und Ball nur ca. 4/1000 sec beträgt und man den Aufprall gar nicht sehen kann. Wenn man Zeitlupenaufnahmen zB von Federer sieht, ist genau zu erkennen, wie ruhig der Kopf nach dem Schlag ist und wielange die Augen noch auf dem Treffpunkt verharren. Ich habe schon einige "Tricks" probiert; zB aus dem Buch "the inner Game of Tennis". Dort wird empfohlen, die Nähte des Balles zu fixieren. Ein anderer Tip besteht darin, die Schriftzüge auf dem Ball zu erkennen. Wenn es mal klappt, spiele ich mindestens eine Klasse besser, es stellt sich aber einfach nicht dauerhaft ein. Wie kann man das also besser verinnerlichen? Federer denkt da bestimmt nicht mehr drüber nach.

Vielen Dank

...zur Frage

Baketball tipps die man schnell lernen kann.

Hey,

wir haben am Montag ein Basketball turnier in der Schule und wir sind eine Mädchenmannschaft. Ich habe schon vor den Osterferien unseren Sportlehrer gefragt ob wir vllt. mal anfangen können da die anderen Klassen schon seid Herbst Trainieren und wir haben nicht mal angefangen etc. na ja jetzt kann man es nicht mehr ändern und meine mannschaft ( wir sind nur Mädchen ) ist jetzt nicht die beste. Also wir zeigen echt einsatz und so aber wir lassen uns so schnell den ball abnehmen und können ihn nur durch einen fehler der anderen Mannschaft zurück gewinnen das heißt wir können den ball nicht behalten und können ihn nicht abnehmen das ist das größte problem aber wir haben auch noch allgemein nicht so viel erfahrung also habt ihr tipps wie man sich verbessern kann ?? Wir haben nur noch eine Sportstunde da müssen wir die tricks ausprobieren also habt ihr tipps die man schnell lernen kann und vllt auch wie man zielen muss damit man besser einen Korb wirft ???

...zur Frage

Welche Trainingsmethoden gibt es fürs Volleyball?

Ich interessiere mich sehr fürs Volleyball und vor allem für Beachvolleyball. Welche Übungen oder Trainingsformen gibt es um im Volleyball besser zu werden. Und vor allem bessere Grundtechniken (Baggern, Pritschen und Schmettern) zu erlernen?

...zur Frage

Volleyball: richtiges Timing beim Schmettern?

Springe oft zu früh ab beim Schmettern. Wie kann ich lernen das richtige Timing zu erreichen, dass ich nicht schon wieder nach unten Fall wenn ich den Volleyball schmettern will? Kann man das mit akustischen Signalen trainieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?