Mit wieviel Druck soll ich einen Volleyball aufpumpen wenn ich ihn mit der Hand aufpumpe?

1 Antwort

Grundsätzlich bekommst du für 10-20 Euro ein sehr gutes Balldruckmessgerät. Wenn du das nicht ausgeben willst, achte darauf den Ball recht hart aufzupumpen. Meistens werden die Bälle in den Vereinen zu weich (laut Regeln) und in den Schulen viel zu hart aufgepumpt.
Normalerweise solltest du - wenn der Ball richtig aufgepumpt ist - mit ein wenig Kraft den Ball etwa 2-3cm eindrücken können. Am besten misst du irgendwo mal einen Ball und testest wie es richtig sein sollte. Dann merkst du dir das. (0,30-0,31 bar sollten übrigens rein)

Gut zu wissen. Danke! Tolle Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?