Warum flattert eigentlich der Ball beim Flatteraufschlag beim Volleyball?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Verantwortlich dafür ist das FEHLEN des Magnus-Effekts: http://de.wikipedia.org/wiki/Magnus-Effekt
siehe auch http: // de.wikipedia.org /wiki / Flatterball (Leerzeichen entfernen)

weil der ball sich nicht dreht und dann baut sich vor dem ball luft auf und der ball muss der luft ja irgentwie entkommen also sucht er sich einen weg und ,,flattert"

Volleyball/ Mehr Kraft und Ausdauer/ Tipps, Trainingspläne --> Her damit ;)

Guten Abend an alle der Sportlerfrage.net-Comunity

Ich würde gerne ein bisschen mehr Muskeln aufbauen. Ein paar Infos über mich: Ich bin männlich, 14 Jahre alt, 1,73m groß und wiege an die 65 KG.

Warum ich trainieren will: Ich spiele Volleyball in unserem Ortsverein und wurde, als Gruppenbester der "Nicht Turnier Spieler" in die Gruppe der Kreisligisten "verlegt", damit ich meine Technik weiter entwickle. Das funktioniert schon ganz gut, bloß ich komme bei den anderen einfach nicht mehr mit (Die immerhin schon 18-20 Iahre alt sind). Desswegen werde ich nie in Spielen eingewechselt. Ich bräuchte mehr Ausdauer, Kraft in den Armen und Händen, zusätzlich mehr Sprungkraft um die wichtigen Elemente wie Block oder Schlag auch ordentlich ausführen zu können. Da ich bissher auf einem viel zu niedriegen Netz gespielt habe, ist die Schlagtechnik zwar da, aber die Sprungkraft leider auf der Strecke geblieben. Im Training, das 2 mal pro Woche statt findet, komme ich einfach nicht voran. (Ist halt deprimierend, wenn man beim Training NIE einen Ball richtig rüber schlagen kann)

Also, nun zu euch: Ich bitte euch um Tipps wie man Sprungkraft, Ausdauer und Armkraft trainieren kann. Also zuhause (In ein Studio komm ich nicht rein) Wer Lust hat mir einen Trainingsplan zu erstellen, kann dies gerne tun ;)

Vielen Dank für eure (hofftlich folgenen) Tipps oder Trainigspläne

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?