Warum geht beim beim Tennisaufschlag in die Knie?

3 Antworten

ich möchte nohc etwas hinzufügn damit dien aufschlag wirklich gut kommen kann.ersteinmal gebe ich prince vollkommen recht ...un jetz mein hinzufügendes und zwar musst du damit du einen "normalen"aufschlag richitg gut un schnell usw. was man mit einem aufschlag halt erreichen will dich nach dem in die knie gehn wirklich wieder richtig strecken spirch dich wirklich groß machn denn sonst triffst du den ball nicht im höchsten punkt sondern weit dadrunter un erstens kommt er dann nicht sehr gut sondern eher nach glück un zweitens sieht es ziehmlich gezwungen und merkwürdig aus wie aufm klo (sorry) sieht es dann im prinzip aus!also immer schön groß machn beim aufschlag!!liebe grüße

Beim topspinaufschlag solltest du den ball treffen wenn du gerade im aufschwung mit dem körper bist(quasi noch oben fliegst und fast die max. höhe erreicht hast) und den ball treffen wenn er etwas runter gefallen ist. So krigst du den meisten spin in den ball. So kann die flugkurve auch hoch sein, da sich der ball durch den extremen topspin senkt.( meist sehr effektiv auch als erster aufschlag auf die einhändige rückhand)

Doch, weil du den Ballnach der Beinstreckung am höchsten Punkt triffst. Außerdem bekommst du viel mehr Schwung und Zug hinter den Ball. Der Aufschlag wird härter und der Ball schneller, das ist natürlich ein Vorteil.

Was möchtest Du wissen?