Unterscheidet sich die Griffhaltung beim 1. und 2. Aufschlag?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

man hat beim ersten und beim zweiten Aufschlag den gleichen Griff. Der Unterschied zwischen erstem udn zweiten Aufschlag liegt in einem unterschiedlich starken Handgelenkseinsatz und der unterschiedlichen Rotation der Unterarms (Pronation) um dem Ball beim zweiten Aufschlag den Kick- oder Sliceeffekt beim entsprechenden Ballwurf bzw. Treffpunkt zu geben.

Beim 2. Aufschlag hat man in der Tat einen extremeren Rückhandgriff, um noch mehr Spin zu erzeugen. Die Flugkurve ist durch den extremeren Rückhandgriff und durch den Ballwurf auch eine andere, sie verläuft nicht so gerade wie beim 1. Aufschlag, sondern eher wie eine Kurve. Übrigens unterscheidet man beim 2. Aufschlag zwischen dem Kick-Aufschlag (mit Vorwärtsdrall gespielt) und dem Slice-Aufschlag (mit Seitwärtsdrall gespielt).

Nein normalerweise hat man beim 1. und 2. Aufschlag den selben Griff.. ;D

0

Der Griff beim Aufschlag ist in der Regel ein Rückhandgriff. Je extremer der Rückhandgriff, desto mehr Schnitt bzw. Kick kann man in den Aufschlag bringen. Wenn du mehr zum Vorhand Griff wanderst, kannst du die Geschwindigkeit erhöhen, aber bei den meisten Spielern wird die Quote sich verschlechtern.

Was möchtest Du wissen?