Wichtige punkte beim Tennisaufschlag und Rückhand?

2 Antworten

Aufschlag : Ballwurf enorm wichtig. Ball sollte Entweder auf dem vorderen Fuß landen oder, besser noch, leicht im Feld. Aber auf Fußfehler achten. Ball am höchsten Punkt treffen und danach Korpergewicht ins Feld. Wenn der Ball ins Netz geht, höher treffen. Geht er ins aus, mehr Handgekenkseinsatz. 

Rückhand : schrittstellung, die Achse deiner Schultern bestimmt die Flugrichtung. Oberkörper bewegt sich nicht. Herausschwingen. 

Hallo

Wie genau soll das Video zur Technik sein bzw. brauchst du es rein technisch beschrieben für Fachleute oder brauchst du eine Bewegungsbeschreibung für eher Tennislaien?

Allgemein:

Aufschlag: Aufwurf und Timing ist enorm wichtig. Schlag unterscheidet sich eben wieder je nach Schnittvariante. Für den geraden Aufschlag : Aufwurf auf ca 1Uhr, leicht rechts vor dem Körper. Körperspannung im Treffpunkt, Schlaghand beinahe gestreckt,....

Rückhand: Unterschied zwischen einhändiger und beidhändiger Rückhand, ebenfalls noch zu Unterscheiden die Stellung zum Ball (offen oder geschlossen). Je nachdem gibts dann auch in der Schlagausführung Unterschiede.
Allgemein wichtig Schritt zum Ball, Treffpunkt vor dem Körper, Oberkörperrotation, stabiler Stand....

Wenn du noch genauer sagst, was und für wen du es machst, kann ich vielleicht mehr schreiben noch.

Tennis: Umstellung von beidhändiger Rückhand auch einhändige Rückhand?

Ich spiele zwar nicht viel Tennis, aber regelmäßig und schon ziemlich lang. Auch bin ich nicht der Tenniscrack, aber es macht sehr viel Spßa. Gelernt hab ich in jungen Jahren die beidhändige Rückhand, merke aber mittlerweile dass ich eigentlich lieber die einhändige Rückhand schlagen möchte. Die gefällt mir irgendwie besser, aber leider bin ich nn auf meiner Rückhandseite ziemlich verunsichert, weil ich die einhändige Rückhand noch nicht richtig beherrsche, und die beidhändige Rückhand eigentlich nicht spielenmöchte. Das ist ziemlich nervig, weil ich momentan gegen Spieler verliere,die vorher geschlagen habe. Ich möchte aber nun konsequent bleiben und die einhändige Rückhand weiter trainieren. Wie lange dauert so eine Umstellung von beidhändiger Rückhand auf die einhändige Rückhand? Hat das jemand von euch auch schon mal gemacht?

...zur Frage

Welche Schwerpunkte beim Tennistraining einer Knabenmannschaft?

Hab bisher immer nur die ganz kleinen im Verein trainiert. Jetzt wurde ich gebeten im Winter die Knabenmannschaft zu übernehmen. WOllte nur mal wissen ob man da andere Schwerpunkte setzen sollte oder was man da am besten trainiert... Bin über jede Meinung dankbar!

...zur Frage

100m Kraul, Zeit verbessern

Hallo, bräuchte ein paar Tipps, oder auch einen Trainingsplan. Für meine Ausbildung muss ich in der Prüfung unter 1:30 kommen. Diese wäre in ungefähr einem Jahr. Jetzt ist es so, ich schwimme in der Schule 1:31 aber bei mir im Betrieb 1:42. Ich würde aber gerne eine erheblich bessere Zeit schwimmen wollen. Je besser die Zeit, desto mehr Punkte bekomme ich in der Prüfung.

Habe einen zweier Atemzug, keine Rollwende. Mein Trainingsplan sah bisher so aus, dass ich 1000m als Pyramide gekrault bin. D.h 200m, 150, 100, 50, 50, 100, 150, 200. Nicht gerade toll ich weiß. Habe auch keine Kenntnis darüber wie ich meinen Trainingsplan gestalten kann, mit was ich anfange und wann ich was einbaue. Die Möglichkeit hätte ich jeden Tag zu schwimmen. Vllt noch was zu mir, bin 22j. 186cm groß und wiege ca. 80kg.

Hoffe die Angaben reichen aus. Bin für jeden Vorschlag dankbar.

Lg Sascha

...zur Frage

Bekomme ich mit beidhändiger Vorhand beim Tennis mehr Power auf den Ball?

Meine beidhändige Rückhand ist immer stärker als meine einhändige Vorhand. An was kann das liegen. Sollte ich versuchen die Vorhand auch mit beiden Händen zu spielen? Was haltet ihr davon? Spielt jemand von euch sowohl Vorhand als auch Rückhand beidhändig?

...zur Frage

Worauf kommt es beim Rückhand Slice beim Tennis besonders an?

Worauf muss man sowohl bei der Schlagtechnik, als auch beim taktischen Einsatz des Rückhand Slice beim Tennis besonders achten?

...zur Frage

Energiebereistellung?! aerob/anaerob?! Was denn nun?!

Hallo liebe Sportler,

ich habe eine ganz ganz wichtige Frage,die mir leider jetzt erst aufgefallen ist und ich hoffe das ihr mir helfen könnt. Also in der Schule im Sport LK hatte wir das Thema Energiebereitstellung,diese läuft ja wie folgt ab;

* Anaerob-alactazider Stoffwechsel:

* Anaerob-lactazider Stoffwechsel: 

* Aerober Kohlenhydratstoffwechsel und dann komme noch Fette und Proteine etc.

Bis dato alles ganz simple und ich habe auch alles verstanden.Jetzt will ich mir nur im Sportbuch das Kapitel AUSDAUER durchlesen und falle aus allen Wolken. Das steht jetzt plötzlich was,dass wenn wir loslaufen das aerob anfängt und hinterher anaerob wird also genau anders rum-Stichwort Aerob-anaerob Schwelle.

Jetzt bin ich total verwirrt, da muss es ja einen elementaren Unterschied geben oder?! Hat die normale Energiebereistellung im Muskel gar nix mit der Ausdauer zutun oder wie muss ich das verstehen?! Wäre mir sooooooooo wichtig wenn ihr mir helfen könnten. Ich bete für zahlreiche Antworten :(

Vielen Dank schonmal im voraus !!!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?