Tennis – Rückhand besser als Vorhand?

2 Antworten

Wenn Du die Rückhand technisch gut spielst, kann sie durchaus besser sein. Ich finde, dass die Rückhand viel einfacher zu spielen ist. Der Körper ist (wie bei der Vorhand) nicht im Weg. Es kommt tatsächlich darauf an, dass Du den Ball seitlich schräg vor dem Körper rifftst und wenn Du das Talent hast, immer den richtigen Abstand und Treffpunkt zu finden.

Die Tennistrainer leben von deinem Geld und loben die Schüler über den grünen Klee, denn das sind ihre zukünftigen Kunden für die Anschlusskurse. Da wird jede Anfänger Oma die keinen Ball trifft noch als Wundertalent gepriesen.

Als Anfänger kann alles mögliche vorkommen, denn da sitzt noch kein Schlag und alles wirkt unbeholfen. Dass da ein Schlag besser ist als der Rest ist Normalität.

Was möchtest Du wissen?