tennisvorhand -rechts oder links?

2 Antworten

wie gesagt ist das schwer zu beurteilen. Aber bei den meisten Anfängern ist es so, dass die Rückhand deutlich schwächer als die Vorhand ist.deshalb ist es vielleicht besser wenn du auf die linke Hand wechselst. Aber frag am besten einfach mal deinen Trainer oder jemanden vor Ort der sich mit Tennis auskennt.

Das ist eine schwierige Entscheidung, die man so aus der Ferne nicht sicher entscheiden kann. Grundsätzlich muss man sagen, wenn man sich für eine Variante entscheidet, dann muss man auch konsequent sein, und in jedem Fall auch mal vorübergehend eine Schwächung der anderen Schlagseite in Kauf nehmen. So rein gefühlsmäßig würde ich sagen, dass du bri rechts bleiben solltest.Aber definitiv kann das nur ein Trainer vor Ort beurteilen.

1

danke für die antwort :)

0

Handgelenkschmerzen durch Tennis?

Hallo

habe bereits zum zweiten mal dieses Jahr schmerzen in meinem linken Handgelenk. Als ich damit beim ersten mal beim Arzt war, konnte der mir nichts genaueres sagen und ich habe einfach ein verband mit gel darum bekommen. Nach ca. 2 Wochen waren die schmerzen dann weg. Jetzt habe ich die schmerzen wieder. Sobald ich mein handgelenk bewege nach vorne oder hinten tut es weh, auch wenn ich mich mit meinem kinn auf meiner hand abstütze (hoffe ihr wisst was ich meine ;D) tuts weh. Bin dann jetzt aml drauf gekommen ob es vllt am Tennis liegt? Habe eine beidhändige rückhand, deswegen bin ich drauf gekommen weil somit ja auch meine linke hand am schläger ist. Habe auch schon länger probleme bei bällen die mit ner höheren geschwindigkeit kommen. wenn ich diese mit rückhand zurückschlage merke ich dass ich gar keinen halt bei diesen bällen habe und lasse den schläger halb fallen. Bin sowieso ein sehr schwaches mädel, deswegen hab ich jetzt vllt gedacht, dass mein handgelenk evtl einfach zu schwach ist und ich deshalb dann die schmerzen bekomme? Was meint ihr? Und wen dem so ist, wie kann ich mein handgelenk stärken? Oder zu welchem arzt könnte ich damit gehen (war beim letzten mal nur beim hausarzt) ;/ achja nen dämpfer habe ich schon am schläger falls das relevant ist^^

...zur Frage

Rechte Bein beim Radfahren schwächer?

Ich habe bevor ich im April mit dem Radsport angefangen habe, 10 Jahre lang Fußball gespielt (Rechtsfuß).

Ich benutze Klickpedale und so in der Herbstferien etwa wurde mir bewusst, dass ich mit links überhaupt nicht rund trete. Mit rechts aber relativ gut. Schließlich habe ich mir angewöhnt immer mal wieder am Anfang vom Training (in letzter Zeit irgendwie vergessen :D) kurz etwas einbeinig zu fahren, sowohl mit rechts als auch mit links. Zuerst konnte ich es mit links gar nicht, inzwischen kann ich es mit beiden Beinen ganz gut.

Aber während des Fahrens kommt es mir so vor, als ob ich mit dem rechten Bein durchgängig härter trete, als mit dem linken. Muskelfasern erkennt man rechts auch etwas besser als links. Ich vermute, dass es vom Fußball kommt, da mein rechtes Bein doch wesentlich stärker als mein linkes beansprucht wurde. Doch das ist ja schon fast ein Jahr her (hab im Dezember aufgehört).

Könnte es daran liegen? Wie kann ich möglichst ausgleichen, sodass ich mit links und rechts so gut wie gleichstark trete?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?