Bekomme ich mit beidhändiger Vorhand beim Tennis mehr Power auf den Ball?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein beidhändige Rückhand macht Sinn, eine beidhändige Vorhand nicht. Wenn dem so wäre, würden es die Profis sonst machen (es gab mal einen ganz guten Spieler, ich glaube Gene Mayer, der die Vorhand beidhändig gespielt hat). Das was du als "Power" bezeichnest, erreicht man am besten auf zwei Arten. Durch Kraft und aber vor allem durch Schwung. Wobei zunächst einmal Schwung der deutlich wichtigere Faktor ist, weil er die richtige Schlagtechnik voraussetzt. Pure Kraft bedeutet immer unkontrollierte Schläge. Ich tippe mal, dass du derzeit zu viel an deiner Vorhand rumprobierst, verkrampfst, und einfach nicht locker die Vorhand schlägst. Achte auf einen frühen Treffpunkt vor dem Körper, eine weite Ausholbewegung, und vor allem muss dein Körpergewicht zielgerichtet und vor allem richtig getimt eingesetzt werden. Vergiss die beidhändige Vorhand, und nimm lieber zwei drei Trainerstunden bei einem guten Tennistrainer. Dann macht auch die Vorhand wieder Spaß. Alles Gute und viel Erfolg!

Ich kann mir schon vorstellen, dass man viel Power in eine beidhändige Vorhand bekommt. Ich kenne auch einige Spieler, die das praktizieren. Auf der Tour hat und auch im Allgemeinen hat es sich aber nicht durchgesetzt. Man büßt doch einiges an Reichweite ein. Das wird - meiner Meinung nach - das Hauptproblem dieser Schlagausführung sein.

Ja, auf jeden Fall solltest Du die Vorhand beidhändig ausprobieren, sie ist ein phantastischer Schlag! Ich selbst habe zuerst 5 Jahre versucht, die einhändige Vorhand zu lernen, aber sie war immer sehr schwach und auch nicht stabil. Durch Zufall habe ich eines Tages die beidhändige Vorhand ausprobiert, und es hat sich fast von Anfang an völlig natürlich angefühlt. Meine Vorhand ist nun sehr sicher, und auch besser, härter und beständiger geworden. Wenn Du die Rückhand beidhändig spielst, dann wird Dir die beidhändige Vorhand vermutlich keine Probleme bereiten.

Achte darauf, wenn Du Rechtshänder bist, dass Du die rechte Hand unten am Schläger lässt und die linke oben ist (wie Rückhand), damit Du nötigenfalls die linke Hand loslassen kannst, wenn ein Schlag sehr weit in die rechte Ecke kommt, und Du einhändig spielen musst. Beide Hände Eastern-Vorhand-Griff. Der linke Arm sollte bei der Ausholbewegung nah am Körper sein. Relativ offene Schlagstellung. Keine oder nur eine kleine Schleife zum Ausholen. Der Ausschwung geht über die linke Schulter locker nach hinten.

Wenn Du Englisch kannst, dann suche einmal in Google nach "two handed forehand David Smith", da findest Du viele interessante Seite und Diskussionsbeiträge von David Smith. Er ist gerade dabei, die beidhändige Vorhand in Amerika bekannt zu machen, dort spielen anscheinend schon sehr viele Spieler die Vorhand beidhändig.

Du kannst Dich ja mal im "Saitenforum" melden, ich habe dort ein Thema eröffnet mit dem Titel "Warum ist die beidhändige Vorhand in Deutschland nicht bekannter?" Viel Erfolg! Inken

Ich finde die beidhändige Vorhand macht überhaupt keinen Sinn! Ich z.B. habe als ich 5 Jahre alt war die beidhändige Vorhand ausprobiert und hatte viele Probleme damit! Als ich jedoch das erste mal mit der einhändigen Vorhand gespielt habe, fühlte es sich viel besser an (finde ich) und ich habe auch etwas besser gespielt. Ich würde diese Vorhand nicht spielen, aber probiere es mal aus. Marion Bartoli (ein Profi Tennisspielerin) spielt z.B. die beidhändige Vorhand! Also probiere sie mal aus!

hahahah Gene Mayer!!! ERFOLGREICHSTE TENNISSPIELERIN HAT IN NUR DREI JAHREN 9GRAND-SLAMS GEWONNEN UND MIT 16 JAHREN WURDE SIE DIE JÜNGSTE FRENCH OPEN SIEGERIN ALLER ZEITEN!!! SCHON MAL AUF WIKIPEDIA DA STEHT SIE HAT DAS POWER TENNIS ERFUNDEN!!! SOGAR DER AMERIKANNER HAT AM BEGINN ALS SIE 16JAHRE ALT WAR DEN TRAININGS COURT AUF 5METER GEBAUT UM DIE KONKURENZ VOR SPIONAGE ABZUWEHRER DIE REDE IST VON MONICA SELES!!! BEVOR EIN BESCHEUTER DEUTSCHE FAN IHR MIT 19JAHREN UND 9 GRAND-SLAMS DIE KARRIERE BEENDET HAT SIE HAT SEIT DEM ATTENTAT EINES VERÜCKTEN DEUTSCHEN STEFFI GRAF FAN!!! AM 20 APRIL 1993 MONICA SELES WAR MIT 19 JAHREN SCHON 178 WOCHEN DIE NUMMER 1 IM TENNIS WO DREI JAHRE HINTEREINANDER STEFFI GRAF NUR DIE NUMMER 2 DER WELT!!!!SEIT VERLOR SIE ALLES!!! SEIT HAMBURG IST NIE NIE WIEDER EIN GRAND-SLAM GEWONNEN!! VON 1990 WAR MONICA SELES 16JAHRE ALT UND HATTE DEN 1GRAND-SLAM! BIS 1993 HAMBURG WAR SIE ERST 19 UND HATTE SIE SCHON 9.GRAND-SLAMS TITEL!! DER MESSER STICH DURCH BOHRTE IHRE LUNGE! NIE WIEDER GEWANN SIE EINEN GRAND SLAM!!! PS NOVAK DJOKOVIC HAT DIE BEST 2HÄNDIGE RÜCKHAND DER WELT GENAU WIE MONICA SELES!! UND NOVAK SPIELT AUCH SEHR OFT MIT DER VORHAND BEIDHÄNDIG!! UND WAS DAZU KOMMT 1991 WAR NOVAK 4 JAHRE ALT MONIKA SELES 19!!!! UND DAMLAS BEGANN 1991 DJOKOVIC BEI JELENA GENCIC DIE MONICA SELES BIST ZUM 16GEBURTSTAG TRÄNIERT HATTE GENAU WIE NOVAK TRAINIERTE SIE NOVAK BIST ZUM 16 GEBURSTAG NOVAK WAR AUCH MIT 16 PROFI DAS IST DIE GESCHICHTE VON NOVAK IST KEIN ZUFALL DAS ER ZU JELENA GENCIC ANGERANNT KAM SEIN VATER VON NOVAK!!! ALS MONICA SELES 9 GRAND SLAM MIT 19 JAHREN HATTE!! WAR DJOKOVIC 4 JAHRE ALT!!! NOVAK 1987 GEBOREN ER BAT JELENA GENCIC NOVAK DJOKOVIC ZU TRAINIEREN!! DER VATER VON NOVAK WAR BERÜHMTER FUSSBALLER BEI ROTER STERN BELGRAD DIE 1991 DIE CHAMPIONS LEAGUE GEWONNEN HATTE GEGEN MARSAILLE!! NOVAKS VATER WAR REICH ALSO!!!! ALLES ZUFALL!!! SIEHE SELBST BIN ZUFÄLLIG DARUF GESTOSSEN::: WEITER UNTER HABT IHR DEN BEWEISS ALS MONICA SELES MIT 16 JAHREN PROFI WURDE DOMINIERTE STEFFI GRAF NACH BELIEBEN UND GLEICH IM ESTEN JAHR BESIEGTE SIE STEFFI GRAF NACH 66 UNGESCHLAGEN SPIELEN!!!UND BEENDETE STEFFI GRAF ALS NUMMER EINS WÄRE MONICA SELES NICHT NIEDER GESTOCHEN WORDEN HÄTTE SIE DIE MEISTEN GRAND-SLAM TITEL ALLERZEITEN DEN SIE WAR ERST 19 JAHRE ALT UN 9.GRANDSLAM TITEL!!!! DANCH KONTE SIE NICHT MEHR ÜBER DIE VOLLE LÄNGE GEHEN WEGEN ATEM PROBLEME SIE ZOG SICH AUS DEN TENNIS ZURÜCK BIS HEUTE!!

Was möchtest Du wissen?