Wie spielt man gegen einen Tennisspieler, der (fast) nur slice spielt?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jede Spielweise hat seine Daseinsberechtigung, und wenn ein Spieler diese auch noch mehr oder weniger perfektionieren kann, dann wird die Aufgabe gegen so jemanden zu spielen sehr schwierig. Ein Slicespieler kann sicher weniger Druck machen, als ein Topsspinspieler. Allerdings muss man sich erstmal darauf einstellen. Meist spielen solche Spieler recht unorthodox und man muss sich auf Stop einstellen. Aber, sie können kaum Druck machen und dir somit nicht besonders weh tun. Fehler machen solche Spieler in der Regel wenig. Wenn du geduldig bist, dann kannst du auf den Angriff warten. Ich würde auf jeden Fall offensiv gegen so einen Spieler spielen. Denn eine "Passierslice" gibt es eigentlich nicht. Wenn du vertrauen in deine Angriffsbälle hast, dir den Volluey zutraust, und einen guten Schmetterball hast, dann immer vor an Netz. Ein Slicespieler kann nur bis zu einer bestimmten Spielklasse mithalten. Irgendwann sind seine Bälle einfach zu langsam.

Was möchtest Du wissen?