Kann man bei Regen Tennis spielen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei starkem Regen ist das Verletzungsrisiko meiner Meinung nach zu hoch. Aber ich habe auch schon verbissene Spieler gesehen, die bei strömenden Regen gespielt haben. Wenn beide mit dem Weiterspielen einverstanden sind, kann also auch bei etwas stärkerem Regen gespielt werden. Nur der Platzwart oder bei einem Turnier der Turnierleiter können das Weiterspielen dann verhindern. Vielleicht spricht da nur der Platzwart aus mir, aber neben dem Verletzungsrisiko werden auch noch die Plätze ruiniert und es ist verdammt viel Arbeit, verursachte Unebenheiten wieder gerade zu bekommen...

Fazit: aus Vernunftsgründen sollte man der Gesundheit und dem Platz zuliebe nicht bei starkem Regen spielen, aber im Grunde liegt es immer im Ermessen der Spieler selbst.

lg.

Was möchtest Du wissen?