Kann der Rahmen beim Tennisschläger durchs spielen brechen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Je nach Alter des Tennisschlägers kann es schon mal vorkommen, das eine gewisse Materialermüdung auftritt. Wenn du den Schläger nie schmeißt, kann eigentlich auch nicht viel passieren. Kann man denn von außen einen Riss am Rahmen erkennen? Die Materialermüdung hängt auch von den "Betirebsstunden" ab. Es kann auch mal sein, dass im Rahmen drinnen sich mal ein Teil der Rahmenstruktur löst, und dann etwas im im Rahmen drin raschelt. Da du nicht schreibst wie alt dein Schläger ist, liegt in diesem Fall die Vermutung nahe, dass das einfach Materialermüdung ist. Ich würde auf jeden Fall zu dem Verkäufer des Schlägers gehen, und ihn fragen was man in dem konkreten Fall machen kann. Vielleicht geht ja etwas auf Kulanzbasis?!

Hallo AxelB, dass ein Tennnisschläger im Spiel ohne vorheriges Anecken plötzlich bricht, ist heutzutage sehr selten. Ein Dauerbruch kommt schon eher in Frage und kündigt sich in der Regel dadurch an, dass der Schläger ganz langsam weicher wird und man vielleicht eine blinde Stelle in der Schlägerstruktur entdeckt. Dann würde ich ihn schnell ersetzen, weil das ganze System aus Schwingungsdämpfung etc. nicht mehr passt.

Was möchtest Du wissen?