Schädigt Nässe die Inlineskates dauerhaft?

2 Antworten

Hallo Wuidara,
das kommt auf das Fabrikat deiner Skates an. Inline- oder Speedskates mit guten Kugellagern (ab ABEC 9 aufwärts, im Idealfall Keramik- Kugellager) macht Nässe im Normalfall nichts aus. Der einzige Schwachpunkt bei Skates im Falle von Nässe sind die Kugellager. Den Rollen macht die Nässe nichts aus, außer dass die Skates dann bei nasser Straße event. wegrutschen (was aber den Skates nicht schadet). Den Schuh kannst du wieder trocken.
Wenn du gute Kugellager hast (müsste in der Bedienungsanleitung oder auf dem Kugellager selbst stehen) brauchst du dir keine Gedanken machen. Bei Kugellagern die schlechter als ABEC 7 sind, kann es aber passieren, dass Wasser+Schmutz in die Lager kommt und diese kaputt gehen. Zusammengefasst: gute Lager (siehe oben) = Regen kein Problem.
Schlechte Lager= Fahrten im Regen vermeiden!

Die ABEC Angaben haben keine Bedeutung für die Eignung der Kugellager beim Inline Skaten. Wenn man in China Lager bestellt, kann man dort vorgeben was auf die Lager geprägt werden soll. Selbst wenn die Angabe stimmt, gibt sie keine Info über das Material. Blech, minderwertiger Stahl, hochwertiges Material. Dies ist jedoch deutlich wichtiger als die Genauigkeit die durch die ABEC Angabe ausgedrückt wird.

Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Inlineskate#Kugellager

Für den Regeneinsatz ist wichtig: Nicht rostendes Material oder extrem gute Abdeckungen (die aber dann den Leichtlauf mindern). In jedem Fall müssen die Lager aber nach einen Einsatz im Regen gereinigt werden. Ansonsten verbleibt Schmutz im Lager und die Befettung oder Ölschmierung fehlt.

Was möchtest Du wissen?