also bei uns im vorschriftenkalneder des stvs steht das alle spieler in tenniskleidung zu erscheinen haben .sonst kann die gegnerische mannschaft einspruch erheben^^aber was sie unter tenniskleidung verstehen ist unterschieldich .aber eine kleiderordnung an sich nicht.nur wie tennismaus sagte keine logoübergrößen.

...zur Antwort

doch die bringen was ! ich habe lange ohne gespielt mir dann einen zugelegt von technitium und der bringt definitiv etwas.denn ich habe ein training lang mit ihm gespielt und dann eins nochmal ohne nach em training ohne den dämpfer hat mein handgelenk total geschmerzt! und dämpfer generell sind unterstützend und schonend !man muss sie nur richitg einsetzen;) nein also ich würde dir empfehlen mal auszuprobieren.ach ja und übrigens meinen spielen auch die profis manchmal !:)

...zur Antwort

also ich wechsel mein weißes griffband ziehmlich häufig da ich da etwas spießig bin was das angeht,ansonsten achte ich auf die bespannung das diese mir nciht zu weich wird un habe natürlich vibrastopper so die ziehmlich mit besten dafür sind sie aber auch teurer un kosten nciht nur 2-3 euro sondenr mehr aber wenn sie gut dämpfen was sie ohne zweifel machen bezahl ich lieber mal mehr geld! un was blei angeht brauche ich nicht da ich mir neue schläger gekauft habe mit genau dem gwicht mit dem ich am besten spiele also bleigewichte sind meiner meinung nur dann gut wenn man sienen schläger wirklich shcwerer will um besser zu sielen ansonsten braucht man es ja nciht!

...zur Antwort

also zuerst einmal!!wenn ihr alle vier keine erfahrenen tennisspieler siet passt auf das es nihct schnell zum kraftspielt wird sprich nihct wer hat die meiste kraft un kann den ball am schnellsten un härtesten spielen!ich habe dmait einige erfahrung wenn man mit nicht erfahrenen männern aus spaß tennis spielen geht tendiert es leicht dazu!also passt auf das es auch wirklich spaß macht un nihct zu sehr ein Machtspiel sozusagen wird!deswegen da ihr wie ich glaube herausgelesen habe zwar keine untalentierten spieler aber keine erfahrenenseit!!deswegen spielt euch erstmal in ruhe ein und macht dann nihct zu schnell ein "actionspiel" draus denn das kann muss aber nihct leicht zum desaster kommen bzw. dazu kommen das es kein spaß macht! aber da ihr keine erfahrenen spieler siet würde ich trotzdem empfehlen so einen balleimer mit so 80 bällen zu nehmen damit ihr erstmal überhaupt ins spiel kommt un nihct immer neue bälle sammeln müsst!nemmt euhc ein eimer mit un ein oder zwei leute spielen dann einfach an je nachdem wo der eimer steht! also viel spaß!und genießt eS!!! tennis ist ein genialer sport! mit sportlichen grüßen!

...zur Antwort

ich möchte nohc etwas hinzufügn damit dien aufschlag wirklich gut kommen kann.ersteinmal gebe ich prince vollkommen recht ...un jetz mein hinzufügendes und zwar musst du damit du einen "normalen"aufschlag richitg gut un schnell usw. was man mit einem aufschlag halt erreichen will dich nach dem in die knie gehn wirklich wieder richtig strecken spirch dich wirklich groß machn denn sonst triffst du den ball nicht im höchsten punkt sondern weit dadrunter un erstens kommt er dann nicht sehr gut sondern eher nach glück un zweitens sieht es ziehmlich gezwungen und merkwürdig aus wie aufm klo (sorry) sieht es dann im prinzip aus!also immer schön groß machn beim aufschlag!!liebe grüße

...zur Antwort

also ich trainiere 2 mal die woche einmal 2 stunden und einmal 1 1/2 stunden beide male mit trainer! im sommer trainiere ich ca. 3-4 mal auch mit trainer und im sommer gehe ich außerdem 2 -3 mal mit freunden ausm verein tennis spieln!im winter kann ich das nicht so da es da doch ziehmlich teuer ist eine halle zu mietn!

...zur Antwort

ich habe meiner antwort noch hinzuzufügen und zwar wie wäre es am anfang einfach ein zwei schritte dem ball hinterherzugehen??dadurh soll bezweckt werden das du automatisch nach vorne kommst!!

...zur Antwort

ich würde an deiner stelle einfach mich in jedne ball probieren richtig "reinzulegen" also dem ball etwas entgegenzukommen und früher zu schalgen !!

...zur Antwort

hey, uns hat mein trainer eine aufschlagübung gezeigt die wir auch zuhause üben sollen die funktioniert folgender masen : du nimmst die deinen schläger und einenn schuh nun bindest du dir deinen schuh an den schläger und zwar genau oben in dioe mitte lässt jedoch noch etwas platz zwischen schuh un schläger damit der schläger schwingen kann... wenn du dies getan hast kannst du deine aufschlagübung beginne ich weiß nicht wie weit du beim aufschlag bist aber ich nehme an du amchst schon die agnze bewegung .. wenn du dich mit dem schuh am körper trifft machst du an dieser steelle eine zulange pause wenn du die aufschlagbewegung fertig bist schwingst du einfach wieder zum anfang un von vorne ohne unterbrechung ziel der übung ist die übung am ende anstatt den schläger im hammergriff zu halten un die übung zu machn den schläger nur mit daumen un zeigefinger zu halten und die übung zu machn.. viel spaß dabei

...zur Antwort

also ich denke das es auch viel damit zu tun hat ob man ballgefühl hat oder nicht bei mir ist es auch so ich kann eig. alle ballsportarten gut wegen meines guten ballgefühls...turnen bbesonders geräteturnen kann ich nicht besonders un an gelenkkigkeit besutze ich auch nicht so viel;)dafür klappt es in allen ballsportarten super gut^^ jedoch kenne ich auch tennisspieler die angst vom ball haben so eine ist in meinem verein un diese ist auch in den anderen ballsportarten wie z.B hockey etc. was wir manchmal als erwärmung machen nicht so gut ich selbst kann mir nicht erklären wie man angst vorm ball haben kann aber jeder ist anders;) Talent hat bei sport aber auch immer eine große rolle .. jedoch passen z.B. tennis un badminton überhaupt nicht zusammen da man als tennisspieler ja kein badminton spielen darf wegen dem beim tennis immer festen handgelenk un beim badminton eben lockerten handgelenk deswegen bin ich der meinung man sollte immer eig. selber entscheiden welche sportarten für einen selber zusammen passen und welhce sich nicht "vertragen" sozusagen ...

...zur Antwort

also ich habe meist wasser ohne kohlensäure mit aufm platz ,jedoch war ich mal mit einem freund spielen und war davor bei im zuhause er hatte nur wasser mit kohlensäure also nahm ich diese mit als ich dann jedoch im match drunk un weiterspielte war es mir etwas komisch wegen der kohlensäure in dem wasser es morte einwenigh im bauch bei mir dies fand ich nicht ganz so prickelnd jeoch habe ich die erfahrung gemacht das es bei apfelschorle oder cola wiederum etwas anderes ist von wasser mit kohlensäure habe ich großen absttand genommen..

...zur Antwort

also meist fängt man ja mit einem trainer an zu trainieren und eig. schätzt dieser das ja dann ein... ich weiß nicht wie es bei dir ist.. aber ich habe garnicht erst mit methodikbällen angefangen wir benutzen diese nur wenn wir etwas wic´htiges verbessern müssn un uns unsere fehler nochmal mit langsameren bällen anschasuen müssn un dann diese fehler rauszubekommen da die methodikbälle ja leichter un langsamer sind als normale geht dies sehr gut .. also ich würde dir rraten so schnell wie möglich umzusteigen da es noch reizvoller ist mit schnellen bällen zu spielen es sei denn du spielst wirkliuch nur so nen bissl ggechillt un um sich zu entspann un spaß zu ham

...zur Antwort

bei volleys spielst du in der regelmit dem hammergriff sprich wie beim aufschlag jeodch ist es beim volley eher so das du deinen eigenen persönlichen griff etwas herausfinden musst ,da du ddann ja auch in der sehr kurzen zeit die dir bleibt um umzugreifen beim volley schnell zu deinem griff finden musst!

...zur Antwort

wenn du wirklich umsteigen willst solltest du dir am anfang mal einen trainer zur seite stellen sprich 2-3 stunden oder so ganz davon abhängig wie es klappt da es doch ziehmlich schwierig ist.. und sich dann wenn du es alleine vornimmst schnell fehler einschleichen wie z.b du drehst denn schläger hoch und es kommen nur noch möhrenbälle etc. also ganz wie du es am besten fi´ndest möglich ist es auf jedne fall meiner meinung nach ..viel glück

...zur Antwort

also eigentlich kann man das recht gut herausfinden indem man den schlägergriff unter den achseln des evtl. auf einen erwachsenen schläger umsteigenden kindes oder bzw. eher jugendlichen hält und diesen dann am arm entlangführt und schaut bis wohin der arm reicht wenn der jugendliche mit den fingern an den schläger oben ran kommt sprich wo er dann aufhört kann er diesen zum spielen benutzen auch wenn die hand drüber geht logischer weise dann dies mit der hand drüber gilt dann jedoch nur bei erwachsenen schlägern da die kinderschläger dem jugendlichen ja sonst zu klein wären

...zur Antwort

also wir kriegen das so beigebracht das man seine zweite hand (sprich beim rechtshänder links un andersrum) am schläger herz kurz lässt un diese dann jedoch wegnimmt und dann den volley eig. mit einer hand spielt aber jeder sollte das wahrscheinlich für sich selber herausfinden.ich selbst nehme die zweite hand nicht mit da es mir ein wenig unnötig erscheint un es ohne auch noch einen tick schneller geht was beim volley ja nicht schadet!!da es da immer schnell gehen muss!

...zur Antwort

also ich selber spiele auch aktiv tennis und dies mit einer einhändigen rückhand.. ich habe den ersten monat wo ich angefangen habe zu spielen mit einer beidhändigen begonnen da mein trainer dies so wollte,jedoch entschied ich mich dann dazu lieber die einhändige erlernen zu wollen ,durfte dies dann auch und bin heute eig sehr froh darüber.Jedoch ist die einhändige die zwar elegantere und spaßigere jedoch aber die schwierige zum erlernen..daher würde ich empfehlen mit der beidhändigen zu beginnen ...

...zur Antwort