Welchen Griff hat man kurz vor dem Tennisreturn - Rückhand- oder Vorhandgriff?

2 Antworten

Gute Frage: grundsätzlich tendiere ich persönlich zum Rückhandgriff (ich spiele eine einhändige Rückhand). Das hängt aber auch von dem gegnerischen Aufschlag ab. Schlägt dieser sehr hart auf, geh ich auch eher zu einem Einheitsgriff über, um den Aufschlag sowohl mit Vorhand und Rückhand blocken zu können. Bei langsameren Aufschlägern komm ich mit meinem Rückhandgriff sehr gut zurecht, weil da immer Zeit bleibt um gegebenenfalls umzugreifen.

hallo, und zwar ein tennisreturn kann sowohl mit dem vorhand-als auhc mit dem rückhandgiff gespielt werden! Du stehst zuerst z.B auf der Vorhandseite zum return während du da auf deinen return sozusagen wartest stehst du in der ausgangsstellung sprich hast keinen bestimmten griff un sthst mit cA. schlterbreiten beinen mit knieanwinkelung an der einzellinie (ca. einzellinie) un wartest auf welche seite der ball kommt sprich der aufschlag denn auch der aufschllag kann auf die vorhand oder rückhandseite kommen !und dann nachdem du erkannt hast wo der ball hingeht nimmst du den jeweiligen griff und schlägst den ball zurück!also niemals scon mit enem bestimmten griff dastehn das kann dich wichige punkte kosten und auch zeit! also viel glück beim robieren! sportliche grüße

Was möchtest Du wissen?