Was ist der richtige Griff beim Return?

4 Antworten

je nachdem, ob man Vorhand oder Rückhand schlagen muss, sollte man auch den Griff haben. Das ist eben die Kunst bei m Return den gegnerischen Aufschlag so schnell zu erkennen, damit man frühzeitig den richtigen Griff wählen kann.

ein neutraler Griff ist wohl das Beste, weil man da am wenigsten Zeit fürs Umgreifen verliert. Ein vorher festgelegter Vorhand- oder Rückhandgriff ist wohl zu viel "gepokert", weil es nicht klappen muss...

Die Kunst einen perfekten Return zu schlagen liegt unter anderem darin, den Schläger schnellstmöglich mit dem richtigen Griff in die Schlaghand zu legen. Deine Schlaghand sollte ganz locker am Griff liegen, die andere Hand hält den Schläger am Herz und dreht ihn schnellstmöglich in den Vorhand oder Rückhandgriff, je nach dem, wo der Ball zu erwarten ist.

Was möchtest Du wissen?