Wie nimmt man den Tennisschläger richtig in die Hand?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Individualität in diesem Fall sind keine Grenzen gesetzt. Ich persönlich - und das versuche ich auch meinen Tennisschülern zu vermitteln - halte den Schläger so, dass kein Teil des Schlägergriffs unterhalb der Hand herausschaut. (siehe auch die guten Antworten von Prince und Philstar) Ich begründe es so, dass ich keinen "cm" Reichweite verschenken will und daher den Schlänger möglichst weit hinten angreife. Manchmal ist ein cm mehr oder weniger sehr entscheident !!

Hey - man sollte den Tennisschläger eigentlich am ende anfassen.Was eigentlich auch am logischten ist,weil packt man den schläger ganz vorne an so kann man doch garnicht richtig aus holen und dan schlagen .Schlagen kann man vielleicht aber geht er dannn überhaupt über das netz? und wenn man ihn in der mitte packt, kann man zwar ausholen und dann schlagen, er würde sogar über das netz gehen, aber man bekommt doch dann überhaupt keine power in den schlag hinein, oder ?? Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen Lg tennisfreak94

Ich hab da auch schon schockierendes gesehen =) Wenn jemand eine beidhändige Backhand spielt, geht es eh fast nicht anders, als den Schläger ganz unten beim Griff zu nehmen, da ja sonst nicht beide Hände auf dem Griff platz haben. Wenn der Griff unten zu weit vorsteht, passiert es sicher, dass man sich selbst beim Schlagen blockiert (das Handgelenk) was auch zu Verletzungen führen kann...

lg.

Was möchtest Du wissen?