Ist ein angebrochener Tennisschläger immer kaputt, oder kann man das reparieren?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi taschentiger,

ich fürchte, dass das nicht mehr zu reparieren ist. Meistens verliert der Schläger durch so einen kleinen Bruch deutlich an seinen Spieleigenschaften (auch zB Armschonung). Die Belastungen beim Schlagen, und die Zug- und Druckkräfte der Bespannungen tun ein übriges. Der Schläger ist hinüber, spätestens wenn die Saite gerissen ist, weil man so einen Rahmen nicht mehr bespannen kann. Wenn der Schläger relativ neu ist, bleibt zu klären wie der Riss zustande gekommen ist (Schläger schmeißen, Konstruktionsfehler, etc.) und vielleicht kannst du bei dem Verkäufer des Schlägers noch was machen. Reparieren kann man das auf jeden Fall nicht mehr, höchstens an die Wand hängen. Alles Gute!

Du hast völlig Recht, bin ganz Deiner Meinung!

0

bin spezialisiert auf rahmenbrüche s. ebay kleinanzeigen.der schläger spielt sich wie vorher.es gibt 3monate garantie.allerdings ist von den ca.80 reparaturen noch keiner wieder gebrochen.für die reparatur ist viel know how erforderlich.ich bin staatl.geprüfter tennislehrer. ein rainer xxxxxxxxx ist mit der rahmenreparatur westfalenmeister geworden.eine regionalligaspielerin spielt mit dem reparierten schläger liebr, als mit einem ihrer 3 ersatzschläger.ja, sogar inder weltrangliste hat eine dame mit meinem rep. schläger gespielt.

Ich würde den Schläger erstmal zurück zum Händler bringen. Ich glaube du müssteste dann nen neuen bekommen, wenn du ihn nicht absichtlich zerstört hast, aber manchmal haste Glück, weil die auch darüber hinweg gucken. Reparieren bringt nichts, irgendwann fliegt er dir auseinander.

Was möchtest Du wissen?