Stimmt es, dass der Rahmen bei einem Tennisschläger nach 5 Jahren kaputt ist?

1 Antwort

Das mit der Materialermüdung und den "Betriebsstunden" sind die wesentlichen Punkte. Fünf Jahre sind schon eine lange Zeit. Nach so langer zeit gibt es keinen Tennisrahmen, der nicht schon etliche Male oben am Rahmen durch den Sandplatz "an- oder abgeschliffen" ist. Dann spielt es eine Rolle, wie hart dein Schläger bespannt ist, und noch mehr wirkt es sich aus, wie oft der Schläger neu bespannt wurde. Außerdem kommt es noch darauf an, wieviele Stunden du in der Zeit mit dem Schlägerrahmen gespielt hast. Wenn du in der 5 Jahren 10 mal damit gespielt hast, dann ist der Schläger auf jeden Fall besser in Schuss, als wenn du jede Woche 2-3 Stunden damit spielst. Tendenziell würde ich sagen, dass der Schläger mit 5 Jahren schon ziemlich alt ist, und ich würde auf jeden Fall mal wenigstens eine neuen tennisschläger ausprobieren. Dann kannst du den Unterschied am besten auch selbst feststellen.

Was möchtest Du wissen?