Welche Art von Aufschlag gibt es beim Volleyball?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo cookie! Du fragst nach der effektivsten Aufgabe?, dass ist die Aufgabe, die du gerade sicher beherrschst und spieltaktisch gut anwenden kannst. Es gibt unterschiedliche Formen der Aufgabengestaltung:
- aus dem Stand, - aus dem Sprung.

Unterschiedliche Ausführungen aus dem Stand:

  • von unten: Die Aufgabenart die jeder beherrschen sollte, bevor man sich an eine andere Art der Ausführung probieren möchte. Die Ausführungsform kann zwischen hoch und flach variieren.

  • von oben: Hier kann die Ausführung aus dem Stand, oder aus dem Sprung [Hakenaufgabe bildet hier eine Ausnahme] angewendet werden.
    Beide Ausführungsformen können mit oder ohne Effet gespielt werden.

Frontale Aufgabearten:

  • mit Effet: Tennisaufgabe, Sprungaufgabe, die gepritschte Aufgabe und die Hakenaufgabe.

  • ohne Effet: Flatteraufgabe, Jumpfloataufgabe, Hakenaufgabe.

Kleiner Gedankensplitter: Das Aufgabenspiel hat in der momentanen Spielweise eine erfolgsbestimmende Größe erhalten. Von daher sollte man es tunlichst vermeiden das Aufgaberecht leichtsinnig zu verspielen. Ein Neuerwerb sollte erst dann beginnen, wenn man das vorher Gelernte sicher beherrscht, damit man immer wieder darauf zurück greifen kann. Dann ist/ wird jede Aufgabenart effektiv.

Mit sportlichen Grüßen

Ottos

Ich habe bisher den Flatteraufschlag und den Tennisaufschlag kennen gelernt. Der Flatteraufschlag ist eine relative sichere, aber oft gemeine Variante. Wie er funktioniert kannst du hier lesen: http://www.sportlerfrage.net/frage/wie-macht-man-beim-beachvolleyball-einen-flatteraufschlag Der Tennisaufschlag ist mit Topspin gespielt, Sprungangaben werden meist in der Technik gespielt. Es ist des schnellste und gefährlichste Aufschlag.

gute antwort ...

0

Meiner Meinung nach ist ein taktischer Ball oft viel gefährlicher als ein schneller Aufschlag, da eben jener einfacher zu kontrollieren ist. Vor allem mit dem MVA 200 Ball von Mikasa, der seit Beijing 2009 eingesetzt wird und dem Ball Geschwindigkeit nimmt, haben Flatteraufschläge und taktische Aufschläge wieder an Bedeutung gewonnen.

0

Grundsätzlich gilt mal, dass der Aufschlag der erste Angiffschlag im Spiel ist. Demgemäß ist es nur mit dem Ball rüberbringen nicht getan. Man sollte sich daher im Training intensiv damit beschäftigen. Insbesondere ist wichtig, die Schwachpunkte der gegnerischen Annahme herauszufinden, um diese dann mit dem jeweiligen Aufschlag gezielt anzuspielen. Daher ist nötig, dass jeder Spieler verschiedene Aufschlagsarten beherrscht und diese im ganzen Feld platzieren kann.

Was möchtest Du wissen?