Was haltet ihr von einem Tennistraining an der Ballwand?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zunächst stimme ich meinen beiden Kollegen Recht. Mein Trainer hat mir immer gesagt, dass die Wand der beste Trainer überhaupt sei. In einer Weise hat er zumindest Recht: Die Wand ist erbarmungslos. Spielst Du den Ball nicht vernüntig zurück, bekommst Du ebenso einen Stinkeball zurück. Wenn Du es nicht kannst, wirst Du die Wand sehr bald verfluchen. Eine gute Wand ist aber auch nur so gut, wie der Boden vor ihr. Eine gute Wand ist meiner Meinung nach ein guter Trainer. Wie gesagt - nur mit der Wand wirst Du niemals Weltranglistenerster, aber zum Üben von Sicherheit ist sie nach wie vor hervorragend.

Es ist immer wieder mal ganz sinnvoll an die Ballwand zu gehen, um die Schlagtechnik zu festigen, und einen Schlagrhythmus zu bekommen.

Hi, man muss unterscheiden :-), um nur Rhythmus aufzunehmen, oder automatisierte Abläufe zu trainieren, ist die Wand ideal. Aber für andere Formen ist der lebendige Gegner nicht zu toppen !, da hat Jimbo zu 100pro Recht :-) *Greetz

Vielen Dank für deine Antwort, Kawasaki

0

Was möchtest Du wissen?