Was haltet ihr von einem Tennistraining an der Ballwand?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zunächst stimme ich meinen beiden Kollegen Recht. Mein Trainer hat mir immer gesagt, dass die Wand der beste Trainer überhaupt sei. In einer Weise hat er zumindest Recht: Die Wand ist erbarmungslos. Spielst Du den Ball nicht vernüntig zurück, bekommst Du ebenso einen Stinkeball zurück. Wenn Du es nicht kannst, wirst Du die Wand sehr bald verfluchen. Eine gute Wand ist aber auch nur so gut, wie der Boden vor ihr. Eine gute Wand ist meiner Meinung nach ein guter Trainer. Wie gesagt - nur mit der Wand wirst Du niemals Weltranglistenerster, aber zum Üben von Sicherheit ist sie nach wie vor hervorragend.

Es ist immer wieder mal ganz sinnvoll an die Ballwand zu gehen, um die Schlagtechnik zu festigen, und einen Schlagrhythmus zu bekommen.

Hi, man muss unterscheiden :-), um nur Rhythmus aufzunehmen, oder automatisierte Abläufe zu trainieren, ist die Wand ideal. Aber für andere Formen ist der lebendige Gegner nicht zu toppen !, da hat Jimbo zu 100pro Recht :-) *Greetz

5

Vielen Dank für deine Antwort, Kawasaki

0

Trainieren an der Tenniswand

Was würde eigentlich das Trainieren an der Tenniswand bringen? Wäre es ein sinnvolles Zusatztraining oder ist es nur ein Zeitvertreib, wenn ich keinen Partner habe?

...zur Frage

Suche spezielle Tennis-Dehnübungen

Wir haben mit einigen Fruenden vor, im Winter mal wieder verstärkt unserem lange vernachlässigtem Hobby Tennis nachzugehen. Da ich nun auch schon länger nicht mehr gespielt habe und es mit dem Dehnen vorher auch nicht so genaugenommen habe, möchte ich euch nun gerne fragen, ob ihr spezielle Dehnübungen für die Muskelpartien habt, die beim Tennis besonders beansprucht werden?

...zur Frage

Tennis auf Kunstrasen! Wie findet ihr das und wo gibt es schon Plätze?

Hab im Urlaub einen getroffen der in Coburg die Punktspiele im Tennis auf Kunstrasen ausführt. Das hab ich noch nie vorher gehört, finde ich aber gar nicht schlecht. Man hat keine Arbeit und kann viel früher draußen spielen. Mich würde mal interessieren ob ihr in eurem Verein auch schon solche Plätze habt und wie man darauf spielen kann!

...zur Frage

Tennistraining.... Aufbau, Spiele

Hey vielleicht kamen solche fragen schon häufiger, aber ich habe nicht sonderlich viel zeit selbst zu suchen, weil ich zur zeit sehr viel um die Ohren habe. Naja aufjedenfall geht es um tennistraining, welchen ich geben muss.Ich bin selbst erst 17Jahre und konzentriere mich eher selbst auf meine "Karriere", ich hab schon einiges an erfahrung spiel bereits das 10 Jahr tennis, kann also auch behaupten, dass ich einges auf dem Kasten habe. Es geht darum das ich kurzfristig morgen zwei Gruppen übernommen habe, und ich diese erst einmal mit jemand zusamm trainiert habe(mit einer Mannschaftskameradin) Ich muss gestehen ich weiss nicht mal deren alter.

Die 1. Gruppe sind zwei 9-10 Jährige( 2 Mädels)

Die 2. Gruppe sind ein 14 Jähriger und 1ne 15 Jährige

Es geht mir darum wie ich das training aufbauen will Ich habe jeweils 1 Stunde zur verfügung.

Ich würde mich anfangs einspielen im T-Feld und im großen und dann jeweils ein bisschen vorhand und Rückhand trainieren, dann hört es auch schon auf.

Wie soll ich denn weiter machen?? und kann ich vielleicht(bei beiden) ein paar SPielchen einbauen damit das Training nicht zu monoton oder Langweilig wird.

Hoffe auf zahlreich antworten und Ideen :-)

danke im vorraus, tennisfreak94

...zur Frage

Wann sollten Kinder mit dem Tennisspielen anfangen?

Wie ich finde eine gute und wichtige Frage denn meist werden die Kinder ja schon mit 3 Jahren von Ehrgeizigen Vätern oder Müttern zum Tennis getrieben in der Hoffnung aus ihnen möge der neue Roger Federer werden. Was haltet ihr von dieser "Art" des Kindertrainings (Zwang!)? Und was haltet ihr für ein gutes Alter um mit dem Tennis anzufangen? schöne grüße

...zur Frage

Können meine Rückenbeschwerden vom Tennis kommen?

Hallo Ihr Lieben :)
Habe im Sommer mal für 2 Monate Tennis-Pause gemacht, und spiele jetzt seit ca. 2 Wochen wieder. Seit ein paar Tagen plagen mich Rückenschmerzen, vor allem im oberen Bereich kurz unterhalb der Schulterblätter... :(
Können diese Beschwerden vom Tennis kommen? Was kann ich dagegen tun?
Hattet Ihr schon mal Rückenbeschwerden vom Tennisspielen? Was habt Ihr gemacht?
LG Cindy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?