Bringt es mir was im Tennis mit einer Ballmaschine zu trainieren?

2 Antworten

zum üben der technik denke ich ist eine ballmaschine am anfang schon sinnvoll. trotzdem, im spiel geht es ja eher darum schlag und beinarbeit von verschiedenen stellen des platzes aus zu koordinieren, und deshalb solltest du wenn du die schläge einigermaßen drauf hast, dir lieber einen spielpartner suchen...

Ich habe öfters schon mal mit einer Ballmaschine trainiert und ich finde es wirklich sinnvoll. Man kann die Maschine so einstellen, dass immer der Ball in gleicher Länge und gleicher Seite zugespielt wird. Das fand ich zum Üben meiner Vorhandschläge sehr gut. Dabei konnte ich mich hervorragend auf meine Technik konzentrieren.

Ein Training mit der Ballmaschien bringt auf jeden Fall etwas. Vor allem aus schlagtechnischer sicht. Es ist eine sehr gute Ergänzung des herkömmlichen Trainings. Auch ein Tennistrainer sollte die Ballmaschine immer wieder einsetzen, weil er dann auch direkt "am Schüler" die Korrekturen vornehmen kann, und nicht selbst zuspielen muss.

Hi maxi23,

kann mich nur duese9 und Mehlauge anschließen. Es ist eine ideale Ergänzung zum normalen Training. Man kann an der Schlagtechnik sehr intensiv feilen, bekommt einen optimalen Schlagrhythmus, und was auch nicht zu vernachlässigen ist, man dabei auch die Kondition verbessern, weil die Schlaghäufigkeit (Trainingsintensität) höher ist. An der Ballmaschine kann man ja auch mal 30, 40 oder 50 Schläge am hintereinander machen, was im normalen Ballwechsel ja nie vorkommt. Außerdem kann man mit ein bisschen Kreativität auch ein ziemlich interessantes Ballmaschinentraining machen, mit sehr abwechslungsreichen Übungen.

Training mit einer Ballmaschine ist sehr sinnvoll, wenn man ein geschultes Auge nebenan hat, sprich der Trainer hinter einem steht und sofort die Technik koriegiert. Sinnvoll auch bestimmte taktische Anwendungen zu schulen, dafür braucht man aber wegen der Ballfolge mehrere Teilnehmer, denn nur mit "lohnender" pause wird das Training optimal. Fazit: Training mit der Ballmaschine nur mit gutem Trainer machen, bzw bei 1. Schuß Modell als Schlagpartner nutzen. Stefan Reddemann Diplomsportlehrer und Coach der Deutschen Tennis-Studenten-Nationalmannschaft

Was möchtest Du wissen?