Gibt es eine Tennisvariante bei der man auch zu dirtt spielen kann?

3 Antworten

klar, entweder es spielt einer gegen zwei gleichzeitig, darf dann aber bei den zwei auch ins doppelfeld spielen.oder es schlagen zwei auf(immer nach 2 punkten wechsel)und einer retourniert. und dann darf jeder mal alleine auf die seite. machen wir oft im training und läuft super. oder eben irgendwelche übungsformen.

Je nachdem wie gut ihr spielt, macht es durchaus Sinn, ein Doppel zu dritt zu spielen: 2 spielen auf einer Seite und dürfen nur in die eine Platzhälfte spielen; die andere Seite der Hälfte des Einzelnen ist dann aus. Der Einzelspieler kann in das gesamte Doppelfeld spielen. Dann ergibt sich ein normales "Doppel-"Spiel, bei dem alle sowohl von hinten als auch von vorne spielen können. Das ist ein gutes Doppel-Training auch für den Einzelnen !

Ich finde das immer ganz gut. Zum einen kann der Einzelspieler mit zwei Spielern auf der anderen Seite beispielsweise Voleys immer cross wegspielen (anstatt zuspielen). Als Spielform finde das Fünfern ganz gut. Es spielen immer zwei auf dem Einzelfeld um Punkte wie im Tie-break, bis einer 5 erreicht. Der andere muss dann raus und der dritte Spieler kommt rein. Dieser übernimmt die Punkte des ausscheidenden Spielers, der auf dem Platz bleibende Spieler beginnt wieder von 0. Muss also der erste Spieler bei 3:5 vom Platz, geht die Partie mit dem dritten Spieler bei 3:0 für den dritten Spieler weiter - wieder bis 5.

Was möchtest Du wissen?