Geld verdienen durchs Tennis ?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hängt wohl sehr stark vom Verein ab.

Und natürlich davon, wie gut du spielst. Wenns dir dann nur ums Geld geht, such dir einen Verein, der einen guten zahlwilligen Sponsor hat und du im Verein klar der beste sein würdest und ihm zum Aufstieg oder ähnliches verhelfen könntest).

Nur gehts dir wirklich nur darum beim Tennis???

Bei meinem vorigen Verein habe ich Fahrtspesen und Handyrechnung (als Mannschaftsführer) erstattet bekommen. Beim aktuellen Verein haben wir das so ausgemacht, dass wir allesamt nichts bekommen und das Geld eher in Jugendarbeit investiert wird.

Verdienen kannst du in fast allen Verein mit Jugendarbeit oder Platzwarttätigkeiten. Vielleicht kannst du auch bei Anfängerkursen dem dortigen Trainer helfen oder ähnliches. Die besseren Jugendlichen hier bei mir in der Tennisschule, verdienen ich auch ein kleines Taschengeld dazu, indem sie bei Tennisstunden helfen und auch schon selbst Kinderkurse halten.

Wenn jemand mit etwas nicht zufrieden ist, dann lässt sich dieses Problem ganz einfach lösen. Wenn Sie nicht wissen wie, dann ist meine persönliche Meinung, dass Sie einfach versuchen sollten, sich einen neuen Job zu suchen. Außerdem ist es heute sehr einfach, Sie müssen nur auf die Seite gehen und eine Stelle auswählen, die Ihnen gefällt.

Leute, wenn Sie wirklich ein cooles Online-Casino finden wollen, dem Sie Vertrauen können , würde ich Ihnen nur empfehlen, zu versuchen, Ihre Aufmerksamkeit auf diese Seite https://fairspin.io/ zu lenken, da hier habe ich es geschafft, einen würdigen Ort zu finden, dem Sie Vertrauen können. Probieren Sie es aus und Sie sind sicher, dass Sie mit seiner Verwendung genau zufrieden sein werden, genau wie ich, zumindest besser als es, für heute, werden Sie definitiv nichts finden können!

Ob man als Spieler in den Medenspielen Geld verdient, kommt immer darauf an, wie groß der Verein ist, ob sich Sponsoren finden, und natürlich welches Spielniveau die Mannschaft bzw du selbst hat/hast. Ich kenne Vereine (Bayern), bei denen man bei den Herren schon in der Bezirksliga Geld verdient, und bei den Damen ab Bayernliga. Es gibt da keine einheitliche Regelung, und schon gar nicht einen "Tarifvertrag oder so etwas...

Leider werdet ihr bei einem gewöhnlichen Job nie durch die gläserne Decke gehen. Ich habe es erst verstanden, als ich anfing zu investieren.

Was möchtest Du wissen?