taekwondo als beruf??

1 Antwort

Durch Wettkämpfe mit Taekwondo Geld verdienen ist sehr kurzfristig gedacht. Die Konkurrenz ist sehr sehr groß und nach ein paar wenigen Jahren, wird es sehr schwer, da ab einem gewissen Alter die Reaktion nachlässt, was bei TKD Wettkämpfen so mit die größte Rolle spielt, würde ich mal behaupten. Die besten Kämpfer sind meiner Meinung nach auch die besten Kämpfer, weil Kampfsport deren Lebenseinstellung ist und nicht Geld motiviert. Das steht nicht im Verhältnis. Man kann mit Kampfsport durch eine Kampfsportschule verdienen, aber dann muss einem auch bewusst sein, dass man dadurch nicht unbedingt reich wird und dass das auch eher was mit Leidenschaft zu tun hat.

Wenn du allerdings meinst, ein bisschen sein Taschengeld damit aufbessern zu können, denke ich, ist das total realistisch durch Kurse/Lehrgänge geben oder Wettkämpfe. Wobei letzteres sehr schwer ist, wie ralphp bereits geschildert hat.

Mit American Football Geld verdienen?!

Ja hallo meine frage ist ob ich in deutschland mit american football geld verdienen kann oder ab welchem zeitpunkt oder verdient man erst damit geld wenn man in der nfl spielt? Wenn ich mit 16 jahren zu den berlin adlern gehe zum beispiel vorher noch nie football gespielt habe aber mich sehr gut mit dem sport auskenne und super ehrgeizig bin hab ich dann irgendwie ne chance auf geld verdienen damit?

Danke schonmal im vorraus MfG ericgago

...zur Frage

Wie sieht euer Boxen-/Kickboxen-Training aus?

Ich überlege vom Taekwondo zu wechseln und möchte wissen, wie andere Trainings aussehen. Werden viele Sparrings gemacht? Training am Boxssack? Highkicktraining? Werden mehr allgemeine oder spezifische Übungen gemacht? Gibt es viel vollkontakt Training

...zur Frage

Gibt es beim Taekwondo verschiedene Techniken?

In Sportarten wie Langlauf, Nordic Walking, usw. gbt es ja verschiedene Techniken. Gibt es das beim Taekwondo auch? Wie sehen diese verschiedenen Techniken aus?
Oder kämpfen alle mit der gleichen Technik?

...zur Frage

Ich brauch eure Hilfe -.-... Wing tsun oder Taekwondo?

Also ich kann mich einfach nicht entscheiden was soll ich denn machen eigentlich will ich nur selbstverteidigung lernen vorallem auf der Straße.

Was mir noch wichtig ist sind die Kicks lernt man bei Wing tsun auch Kicks?

bzw

lernt man bei Taekwondo auch bestimmte sachen für selbstverteidigung die mir was auf der straße helfen?

...zur Frage

mit 17 boxen anzufangen zu spät ? und von muay thai zum boxen umsteigen

hallo leute ich betreibe seit kurzem boxen und ich bin 17 jahre alt ist es zu spät um z.B deutscher meister zu werden ? ich trainiere auch 5 mal die woche ernähre mich seit kurzem gesund ja und ich nehme die ganze sache ernst und meine noten leiden auch nich darunter falls ihr sagen wollt setz nich alles auf einer karte :) und ich hätte da noch eine freunde beziehungsweise mein freund hat eine frage mein freund betreibt seit 8 monaten muay thai und hat bis jetz zwei kämpfe bestritten und alle 2 kämpfe gewonnen und er will auch jetz boxen und der hatte gehört das die kämpfe von muay thai auch ins boxen einziehen in die statisik ? gibt es so etwas ?

...zur Frage

Wenn man einen Boxkampf machen will, muss man das dem Trainer sagen oder kommt der Trainer zu einem hin und frägt?

Ich habe zwar schon kämpfe im kickboxen,boxen und mma gemacht aber halt inoffizielle also gegen leute aus einem anderen boxclub bzw kampfsportschule.Wir haben uns halt mal getroffen und eine art Tunier gemacht...Natürlich mit boxhandschuhen,mundschutz und kopfschutz (kickboxen und mma noch schienbeinschutz) aber ich würde gerne einen offiziellen amateur fight machen,bin natürlich auch in einem verein wo so ziemlich alle schon offizielle kämpfe gemacht haben...Jetzt wollte ich fragen ob der Trainer zu einem kommt und einen frägt ob man kämpfen will oder ob man den trainer fragen muss oder man einfach so vom trainer eingeteilt wird um mal an einer veranstaltung zu kämpfen? Wir sind ein verein wo fast dauerhaft kämpfe macht...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?