Wie viel kann man für eine Tennis Trainerstunde verlangen (ohne Trainerschein)?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich ist es immer so, dass die Nachfrage den Preis bestimmt. Außerdem spielt es auch noch etwas die Rolle welche Ausbildung du hast. Und, wenn wenn man so wie du keinen Trainerschein hat, welche Kompetenz bzw. Spielstärke man hat. Ich würde mal sagen, so als Richtwert, 10 bis 15 Euro pro Stunde. Das hängt auch etwas von deinem Verhandlungsgeschick ab. Man geht zwar immer davon aus, dass ein Trainer oder Übungsleiter gut ist. Ich habe aber auch schon Übungsleiter gesehen, die ihr Geld vollkommen zu Unrecht verlangt haben, weil sie weder etwas vermitteln konnten, noch auf die Tennisschüler eingehen konnten. Aus diesem Grund sollte man sich auch nicht zu billg verkaufen.

Hallo Holmes, ich denke, dass 20 Euro in Ordnung sind. Evtl. kommen für die Eltern ja noch Platzkosten dazu, je nachdem, wo und wann trainiert wird. Lieber den Preis etwas weiter oben ansetzen, dann spart man sich die erste Preiserhöhung. Die ist immer schwer durchzusetzen.

Was möchtest Du wissen?