Welche Übungsformen fürs Tennisdoppeltraining gibt es?

4 Antworten

Gibt sicherliche eine Menge Trainingsmöglichkeiten im Doppel. Wichtig finde ich das Crossspiel zu trainieren und Übungen bei denen jeweils ein Team als "Angreifer" und eins als "Verteidiger agiert. Also zwei bekommen den Ball zugespielt und müssen dann ans Netz vorrücken. Abschließend kann man den Punkt dann ausspielen.

Meine Vorredner haben schon sehr vieles angesprochen und deshalb möchte ich noch etwas auf den taktischen Aspekt eingehen. Ganz wichtig ist es zB auch den Return im Doppel zu trainieren. Am besten in mehreren Varianten: durch die Mitte, als kurzen Cross vor die Füße des angreifenden Aufschlägers, longline auf den gegnerischen Netzspieler oder auch auf einen schwächeren Aufschlag mal den Lob über den schwächeren Schmetterballspieler des gegnerischen Doppels. Das Returntraining wird oft ziemlich vernachlässigt. Taktisch ist es wichtig, auch öfters mal einen Ball in die Mitte des gegnerischen Doppels zu spielen, weil da oft bei weniger eingespielten Doppelpaarungen Missverständnisse entstehen, wer den Ball nehmen soll. Das muss geübt bzw. trainiert werden.

Ich kenne diesbezüglich eine Doppel-Trainingsform die sich "Kalifornisch" nennt. Diese Übung bietet sich für ein Mannschaftstraining an. Dabei spielen immer zwei Doppelpaarungen gegeneinander. Eine Paarung ist am Netz und die andere spielt von der Grundlinie aus. Ziel ist es zB nach dem Modus "Best-of-Five" die Netzposition zu erobern, um dort wiederum nach demselben Modus am Netz punkten zu können. Das heißt, die Netzpaarung spielt den Ball an, die Grundlinien-Paarunf versucht zu passieren. Dies solange bis eine der beiden Paarungen mindestens drei Punkte gewonnen hat. Gewinnt die Grundlinien-Paarung darf diese ans Netz, um nach einem nochmaligen Spiel selbst 3 Ballwechsel zu gewinnen und somit einen Punkt zu erhalten, oder es gewinnt gleich die Paarung am Netz und erhält für ihren Sieg gleich 1 Punkt. Man muss also erst die Netzposition erobern, um dort zu punkten. Es gewinnt insgesamt das Team, welches zuerst 10 Punkte gewonnen hat. Eine sehr effektive Übung die unheimlich Spaß macht.

Sind laufhosen für Männer anders geschnitten als die für Damen?

Hallo!

Ich möchte mir eine Laufhose kaufen, nur leider gibt es das modell da sich möchte aktuell nur für Männer.

Jetzt meine Frage, gibt es da überhaupt einen Unterscheid? Die müsste ich doch eigentlich genauso tragen können, wenn sie von der größe her passt.

Oder sind die vom Schnitt her anders?

...zur Frage

Gibt es fürs Hallenhockey spezielle Schläger?

Bisher hab ich nur auf dem Feld gespielt. Gibt es fürs Hallenhockey extra Schläger ode kann man da auch mit dem Standardschläger spielen?

...zur Frage

Wie trainiert man am besten fürs Tennisdoppel?

Ich muss beim Tennis immer wieder feststellen, dass ich zwar beim Einzel nicht so schlecht bin, aber beim Doppel hab ich, ehrlich gesagt, schon einige Schwächen. Das geht los bei der Raumaufteilung, über die Taktik bis hin zu schlagtechnischen Eigenheiten. Wie trainiert am besten für ein besseres Doppelspiel? Welche speziellen und vor allem effektiven Trainingsformen gibt es? Wer kann mir weiterhelfen und hat Tipps?

...zur Frage

Gibt es spezielle Klettergurte fürs Eisklettern?

Weiß das jemand? Gibt es spezielle Klettergurte fürs eisklettern?? Danke schon für eure Antworten!

...zur Frage

Arbeitslosenzusatzleistung Fitnessstudio?

Hey Leute,

Ich wurde vor 2 Monaten operiert (Bandscheibenvorfall) und muss in ungefähr einem Monat wieder arbeiten.Bin mit der Krankengymnastik durch, soll aber eigentlich noch etwas Sport weiter machen. https://www.hartz4.net/sonderbedarf/ weiß jemand ob ich irgendeinen Zuschuss fürs Fitnessstudio bekommen könnte? Greift da dieses Sonderbedarfsrecht?

...zur Frage

Hallo, wer hat mir ein paar gute Übungen/Übungsformen fürs Badminton ohne Feldmarkierung und Netz

wir müssen für ein paar Wochen in eine alte Halle umziehen in der es keine Badmintonmarkierungen oder Netze gibt. Daher meine Frage ob jemand noch gute Tipps für mich hat, nicht das mir die Ideen ausgehen. Danke im Vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?