Welche Tourenbindung ist auch fürs Alpin-Skifahren gut geeignet?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

bei marker duke im alpinbereich keinerlei abstriche, wenn nicht sogar zugewinn an kraftübertragung durch wideride und durchgängigen flex sowie äußerst stabile aufnahme/tourenverschluss. im bereich touren etwas mehr gewicht.

Mittlerweile gibt es auch von der Dynafit Lowtech eine Freeride-Version. Das wäre meine Wahl, wenn ich mehr auf der Piste fahren würde. Ich finde selbst die normale Lowtech schon sehr stabil und auch für dei Piste gut geeignet. Bei der Freeride kann man, soweit ich weiß, die Auslösewerte auch sehr hoch einstellen.

Hallo,

es gibt Aufstiegsorientierte und Abfahrtsorientierte Bindungen. Bei den Aufstiegsorientierten Bindungen ist mit Sicherheit die Dynafit das Mass der Dinge (dafür schwacher Komfort, Sicherheit und Abfahrtseignung). Bei den Abfahrtsorientierte Bindungen hat auf jeden Fall Marker die Nase vorne (die einzige echte Freeridebindung). Die Bindungen mit dem Zusatz "Freeride" sind ansonsten eigentlich nur schwerer ohne das die Abfahrtsperformance im Schwung besser ist. Interessant ist was auf der diesjährigen Ispo im Bindungsbereich vorgestellt wird. Weiss da jemand was?

Ist eine Skibindung von Atomic genauso gut wie eine von Nordica o.Ä.?

Mich interessiert, ob eine Skibindung von Atmomic (bzw. auf der Atomic steht), genauso gut ist wie eine von einem Spezialisten wie Nordica? Ist die Atomic-Bindung von Atomic selbst, oder lassen die sie irgendwo herstellen?

...zur Frage

Welche Tourenbindung ist die beste für die Piste?

Ich weiß, das ist etwas widersprüchlich. Aber ich will mir neue Tourenski kaufen und brauche dazu noch eine Bindung. Da ich aber ab und zu auch auf der Piste fahre, würde ich gern wissen, welche Bindung denn da noch am besten geeignet ist? Mir ist vollkommen bewusst, dass ich da einen Kompromiss eingehe und Abstriche ggü. einer Alpinausrüstung machen muss.

...zur Frage

Skibindung geht so schnell auf, was tun?

Ich habe meine Skibindung erst einstellen lassen, trotzdem ist sie leider sehr locker, d.h. sie öffnet sich so schnell. Was kann man da tun, ist sie falsch eingestellt?

...zur Frage

Welche Unterschiede gibt es bei Skilanglauf-Bindungen?

Welche Skilanglaufbindung ist am besten? Wo liegen die Unterschiede bei den Langlaufbindungen?

...zur Frage

Tourenski - Empfehlung für Anfänger (Piste und erste Touren)

Hi Leute,

mit 35 würde ich gerne mit Skifahren und Skitouren anfangen. Da ich gerne Wandern gehe sind Skitouren sicher eine nette Beschäftigung für die Winterwochenenden. Da ich in den letzten 20 Jahren nicht mehr auf Ski gestanden bin würde ich gerne mit einem normalen Skikurs einsteigen und erst mal die Pisten runter schießen. Wenn das dann sicher klappt möchte ich erst neben der Piste, und dann immer mehr im offenen Gelände Skitouren gehen.

Jetzt stellt sich die große Frage: Welche Tourenski sind anfänger- und pistentauglich? Welche Bindung erfüllt diese Anforderungen und wie groß sollten die Ski sein?

Nachdem ich mich im www etwas informiert habe bin ich auf die K2 Backup mit der Fritschi Diamir Freeride Pro gestoßen. Was haltet ihr davon?

Jetzt ist doch bestimmt auch ein guter Zeitpunkt Auslaufmodelle günstig zu erstehen?

Danke schon mal.

...zur Frage

Ski Alpin: Platten unter der Bindung?

Welchen Effekt haben diese Platten unter den Bindungen? Die sind ja jetzt schon fast auf jedem Ski drauf... Aber was steckt da eigentlich dahinter?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?