Na das kommt darauf an was du trainieren willst oder wo deine Schwächen sind. Fahren ohne Stöcke in einem Riesentorlauf hat den Sinn der Oberköperspannung. Hast du also Probleme mit einem unruihgen Öberkörper, solltest du das schon machen. Ein guter Tipp ist auch das fahren mit einem Theraband. Das stärlt zusätzlich die Muskeln. Dazu findest du mehr bei einem Tipp von mir :=)

...zur Antwort

Also, ersteinmal super,dass du dich für einen Helm entschieden hast. Einen Helm sollte man Grundsätzlich ohne Mütze fahren, da diese Irgendwann drückt und absolut affig aussieht. Der Helm ist so warm, viel wärmer als eine Mütze. Du musst den in der Größe kaufen, dass er ohne das Kinnband nicht nach vorne rutscht, aber auch nicht drückt. Dann das Kinband so einstellen, dass es leicht am Kinn anliegt. Ein Helm darf nur minimal Wackeln wenn man die flache Hand darauf legt und dann hin und her schieben versucht!

...zur Antwort

30 Minuten pro Tag, helfen dir sicher etwas. Jedoch ist es sinnvoll mindestens 1 Stunde zu trainieren. Erst nach dieser Zeit beginnt der Körper auf Fett- also Energie Reserven zurückzugreifen. Trainiere lieber 2- 3 mal in der Woche länger als eine Stunde. Die Watt Zahl kann ich dir nicht sagen, das kommt auf deinen Fitnesszustand an. Einfache Regel, wenn du richtig schwitz reichen die Watt aus. Hilft dir das?

...zur Antwort

Cavalino sind wie Snowblades im allgemeinen sehr kurze (ca. 80 cm) Carving Ski und somit einfach eine Weiterentwicklung zum Bigfoot. Diese Ski sollte man nur für eine oder zwei Stunden Gaudiskifahren verwenden, aber auf keinen Fall als Hauptsportgerät. Sie sind sehr gefehrlich und man wird nie das entscheidende Feeling in der Kurve haben.

...zur Antwort

Ich denke es ist eine Kombination aus Ballsicherheit und Fitness. Basketball ist wie du ja sicher weißt ein sehr schnelles Spiel. Daher sollte man in der Lage sein die volle Spielzeit Konditionell fit zu sein. Das bin ich voll. Aber mein Problem ist das zweite muss eines Basketballers: Er sollte einfach Wurf und Treffsicher sein...Ja das habe ich definitiv nicht und du?

...zur Antwort

Also ich kann dir auch noch eine andere Alternative empfehlen. Ich selbst (23) Speile seit 2 Jahren in einer Hobbymannschaft. Dort wird ebenfalls Trainiert es gibt ein Liga mit auf und Abstieg. Natürlich sind manche Dinge nicht ganz wie im Verein. Eine Holzhacker Spielweise hingegen kann ich überhaupt nicht ferstestellen. Da sind liga Spiele genauso schlimm.

...zur Antwort

Naja wie sieht denn ein Langläufer ohne Stöcke aus? richtig Ziemlich langsam, mit den Stöcken entlastest du die Beinmuskulatur und bist entweder schneller oder du kommst bei gleichem Tempo (wie ohne Stöcke) einfach weiter. Leider ist es auch ein bisschen gefährlicher wenn man diese Spitzen Dinger immer dabei hat. Aber bei einer geeigneten Strecken und etwas Menschenverstand kein Problem. Ach ja und es macht super Spaß mal in höhere Geschindigkeiten zu kommen.

...zur Antwort

Das ist gar nicht so komisch wie es sich zunächst anhört. Ich hatte den umgekehrten Fall ich hatte Rückenbeschwerden ausgelöst durch Kieferprobleme. Vielleicht ist es bei dir andersrum ich würde mal einen Osteopathen aufsuchen und ihm dies erklären. Vielleicht hast du durch zu hartes Laufen Rückenprobleme die sich so kenntlich machen, das ist absolut möglich, aber ohne dich zu sehen halt auch nur eine Vermutung

...zur Antwort

Also wichtig ist erst mal Sonnenschutz und Kappe, damit du nich auch noch einen Sonnenstich bekommst. Dann versuch nur in der Prallen Sonnen zu sein wenn es sein muss, also auch beim einspielen und so die Sonne meiden. Auch ein muss ist extrem viel trinken.

...zur Antwort