Was ist von der "australischen Doppelaufstellung" im Tennis zu halten?

2 Antworten

ich finde es ist eine tolle abwechslung,aber sie setzt sehr gutes volleyspiel voraus.das doppel muss absolut eingespielt sein, beide müssen gerade das stellungsspiel beim volley gut beherrschen. aber für freizeitspieler finde ich es nicht wirklich praktisch. ich vermute es würde in den meisten fällen daneben gehen.außer die gegner sind total blind :)

Hallo, das habe ich dazu gefunden:

Die australische Doppeltaktik bedeutet, dass wenn dein Partner Aufschlag hat, du nicht auf der anderen Platzhälfte stehst wie üblich, sondern in der Mitte des Platzes und etwas geduckt, sodass man dann nach belieben nach dem Aufschlag auf eine (abgesprochene) Seite wechseln kann... Ist ganz gut, wenn einer der Spieler beispielsweise auf einer Seite, Vorhand oder Rückhand, stärker ist, so dass er darauf wechseln kann.

Quelle: http://www.tennis-center.de

Welches Schuhwerk beim Hochsprung?

Was brauche ich beim Hochsprung für Schuhe? Es gibt ja sicherlich spezielle Spikes, wenn ich diese mir aber nicht extra kaufen will, reichen dann auch ganz normale Turnschuhe?

...zur Frage

Welche Muskeln sollte ich fürs Tennis trainieren?

Da ich im Winter nicht zum Tennisspielen komme, wollte ich mal fragen welche Muskeln ich speziell trainieren kann? Spiele nur zum Spaß, aber hab grad ein ganz gutes Level ereicht und auf diesem würde ich gerne im Frühjahr aufbauen. deshlab wollt ich mich über den Winter fit halten. Muskeln bauen ja sehr schnell ab.

...zur Frage

Wie findet ihr im Tennis ein Mixed-Doppel?

Ich spiele beim Tennis eigentlich gar nicht so gerne Mixed, weil ich da wahrscheinlich zu fair bin. Es ist zwar schon ganz lustig so ein Mixed zu spielen, aber sobald es um etwas geht, nützen es die Männer fast immer bei einem wichtigen Spielstand aus und "schießen" die Dame einfach ab. Ich kann das irgendwie nicht, und verliere die meisten Mixed-Doppel. Hab bisher selten ein wirklich faires Mixed erlebt. Wie seht ihr das?

...zur Frage

Wann sollten Kinder mit dem Tennisspielen anfangen?

Wie ich finde eine gute und wichtige Frage denn meist werden die Kinder ja schon mit 3 Jahren von Ehrgeizigen Vätern oder Müttern zum Tennis getrieben in der Hoffnung aus ihnen möge der neue Roger Federer werden. Was haltet ihr von dieser "Art" des Kindertrainings (Zwang!)? Und was haltet ihr für ein gutes Alter um mit dem Tennis anzufangen? schöne grüße

...zur Frage

Wie lange darf man den Ball in den Händen halten, wenn man einen Einwurf ausführt (Fußball) ?

Beim Torwart gibt es ja die 6 Sekunden Regelung, aber wie sieht es aus beim Einwurf. Wie lange darf man den Ball in den Händen halten nach den offiziellen Fußballregeln ?

...zur Frage

Wie kann ein Torwart beim Elfmeter die Ecke antizipieren?

auf welchen Körperteil muss man da achten. Durch die Fußstellung sieht man es ja erst kurz vorher... und es gibt ja richtige Elfmeterkiller, die fast 50% halten... irgendwie muss das ja können sein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?