Fitness Studio ohne Partner?

4 Antworten

Hallo! :-) Alleine ins Gym ist überhaupt kein Problem, ich mache das seit Jahren so.. So hast Du auch keinen Grund einmal nicht zu gehen wenn Dein Trainingspartner nicht könnte. Zudem, wenn Du immer an den gleichen Tagen zur ungefähr gleichen Zeit Trainieren gehst lernst Du automatisch auch Leute kennen (vielleicht auch einen potentiellen Trainingspartner) die dann auch immer im Gym sind. Falls Du vor hast in Groupfitness Stunden zu gehen (TRX, Bodypump etc.) lernst Du auch dort Leute kennen welche ja auch meistens alleine dort sind.

Also los, ab ins Fitnessstudio!!

Viel Erfolg!!

Natürlich kannst du auch vor Ort einen "Trainingspartner" kennen lernen - das ist ja nicht ausgeschlossen ;) 

Ich persönlich muss sagen, dass ich es manchmal sogar angenehmer finde alleine ins Studio zu gehen. Man muss sich dann nicht anpassen. Manchmal kommt es eben vor, dass man einen guten oder schlechten Tag hat und dementsprechend länger oder kürzer trainieren kann/will. 

Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. Du solltest auf jeden Fall ins Studio gehen. Allein schon in den Kursen lernst du nette Leute kennen.

Hey.

Also wenn du gern zum Fitness willst, solltest du dies auch machen. Du machst die meisten Übungen eh alleine. Außerdem lernst du vllt auch so ein paar neue Gesichter kennen ;)

klimzüge

so bin 16 und trainiere schon seit ein paar monaten wieder richtig mach auch gute vortschritte aber heute war ich mal mitn paar freunden im fitness studio so alles schön gemacht richtig reingehaut am schluss haben wir dan klimzüge gemacht (hab ich zuvor eig noch nie richtig gemacht) und ich schaff die einfach nich keinen einzigen warn bischen peinlich ^^ . naja meine eigentliche frage is kann ich des eig. irgendwie zuhause trainieren das ich wenigstens ein paar schaff ab dan kann man ja mit klimzügen weiter trainieren

danke

...zur Frage

Richtiges Fitness Training für eine Frau?

Hallo Leute :)

vllt. habt ihr schon meinen ersten Beitrag gelesen, es geht nämlich wieder um das Thema Fitness.

Ich beschäftige mich momentan sehr intensiv damit. Ich habe sehr vieles und vor allem unterschiedliches im inet drüber gelesen.

zB. "Keine Angst, eine Frau, die sich nicht Steroide verabreicht, kann niemals eine ähnliche Muskelmasse aufbauen wie ein Mann, da sie einen viel geringeren Testosteron-Spiegel hat als ein Mann. Sämtliche Frauen im Frauen-Bodybuilding, die so „männlich“ aussehen, nehmen Anabolika."

kann ich also problemlos "schwere" gewichte heben? Man meinte nämlich "leichte" gewichte und viele Whl. wären optimal, für mich.

Kurze Info über mich... Ich bin 1,64 m und 55 kg. Schlank und habe zum Glück schon einen flachen Bauch. Mein Ziel ist es, wie in den anderen Beitrag schon erwähnt "definierter" zu werden, eine viel Straffere Haut zu bekommen und "leichte" Bauchmuskeln... Es soll ja noch alles weiblich aussehen, dass ist mir sehr, sehr wichtig!!!

Ich würde gerne den perfekten Trainingsplan haben. Ich hab nämlich auch folgendes gelesen:

"In fast jedem Fitnessstudio wird den Frauen ein Training empfohlen, wie es oben schon beschrieben wurde. Der Grund hierfür liegt zum einen darin, dass die Studioleitung und das Trainerpersonal es nicht besser weiß und die wichtigsten Grundregeln der Sportphysiologie nicht beachtet werden, zum anderen ist ein hartes, gutes Training deutlich unangenehmer, so dass hier die Gefahr besteht, dass viele Frauen die Lust und Motivation verlieren und aus dem Studio austreten.

Deswegen wird wissentlich für Frauen ein etwas gemäßigteres Training empfohlen, um einfach mehr Mitglieder zu halten. (Traurig aber wahr!)"

mit oben erwähnt meinen die, dass die meisten frauen die falschen geräte benutzen und deswegen KEINE ergebnisse sehen.. oder das sie einfach zu lange an den falschen geräten sind usw. wzB. "stepper"

Natürlich hab ich vor mich auch im Studio beraten zu lassen. Aber wenn man schon sowas liest.. Ich will nämlich alles richtig machen und Ergebnisse sehen und meine Zeit nicht an irgendwelche Geräte verschwenden, die eig. net das bringen was ich eig. will.

Mir ist das schon wichtig, deswegen würde ich mir über jede hilfreiche Antwort freuen. In den Gebiet bin ich nämlich unerfahren, wie man bestimmt schon gemerkt hat. :)

Ps. Hab auch gelesen das man eine breite Taille bekommen kann, wenn man seine Bauchmuskeln trainiert... Das will ich nicht :/ Sollte ich auch die schrägen Bauchmuskeln trainieren? Oder nur die in der Mitte? Hab keine Vorstellung darüber :/

Na ja ich freu mich auf hilfreiche Antworten.

Danke im voraus. :)

...zur Frage

Trainingsanfang, doch wie?

Hey Leute,

ich bin 15 Jahre alt & wiege knapp 64 KG, bei einer Größe von 1.78m. Ich weiß ich wiege ziemlich wenig und würde gerne wissen, wie ich am besten anfangen kann mit Muskeltraining zu starten und gleichzeitig an Gewicht zuzunehmen. Momentan habe ich keine Geräte zuhause, könnte mir aber welche anschaffen. Was würdet ihr mir für einen Plan raten, um am Anfang Muskeln zu trainieren und mich besser zu ernähren. Und sollte ich mir selber welche anschaffen, oder lieber ein Fitness Studio besuchen? Danke für eure Antworten im vorraus :-)

LG

...zur Frage

Sehr weibliche Hüfte als Mann. Wie Form verbessern?

Hallo.

ich (m,23) bin sehr unzufrieden mit meiner Taille/ Hüfte und wüsste gerne ob man was dagegen tun kann. An sich bin ich recht schlank, aber an der Hüfte sitzt trotzdem etwas Speck, sodass es noch mehr zur Form einer weiblichen Hüfte beiträgt. Meine Taille und der Oberkörper sind im Gegensatz zur Hüfte sehr schmal. Ich finde, dass es stark auffällt und bin sehr unzufrieden mit der Optik.

Könnte ich gezielte Muskelgruppen trainieren und noch den Hüftspeck schrumpfen lassen um ein besseres Ergebnis zu erzielen? z.B. Bauchmuskeln, seitliche Bauchmuskeln, hintere seitliche Rückenmuskeln (weiss nicht welche da sitzen). Mein Rücken hat halt auch eine extreme V-Form bis zur schmalen Taille...und dann kommt die ausufernde Hüfte. Sehr unschön.
Dass man am Hüftknochen nichts wegnehmen kann ist mir schon klar. Mir fällt es nur schwer damit zu leben :-/

Für Tipps und Anregungen bin ich sehr dankbar.

Schöne Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?