Regenerationsphase

3 Antworten

Also ich bin nicht der meinung, dass du zuoft Sport machst, nur man muss halt das gesunge Mittelmaß finden. Wenn du dich nicht Übertrainieren willst, solltest du auf mindestens 2 Tage Pause in der Woche kommen. Denn Muskeln bauen sich nicht beim Training auf, sondern in den Ruhepausen und dem Tag dannach. Natürlich kannst du, wie ich auch Freitag im Studio den Oberkörper trainieren und Samstag die Beine, doch es sollte halt abwechselungsreich sein, d.h. nicht 2 Tage hintereinander Beine trainieren. Ich hoffe ich konnte helfen! LG Fabi

Dies ist so pauschal nicht zu beantworten und hängt sehr stark von der Intensität mit der du die Trainingseinheiten absolvierst und vor allem von deiner Regenartionsfähigkeit ab. Mit einem auf deinen Körper abgestimmten Trainingsplan sind 4 Tage Training in der Woche nicht unbedingt zu viel. Ich persönlich habe hier allerdings bessere Erfahrung gemacht wenn ich nach 2 Trainingstagen einen Tag Pause einlege, dann 2 tage trainiere und dann 2 Tage Pause bevor es weiter geht. Aber dis ist individuell bei jedem anders und hängt auch von der jeweiligen Zielsetzung eines Sportlers ab. Dein Körper wird dir schon zeigen wenn es zu viel ist.

Oh da höre ich viel Erfahrung und Wissen heraus, prima ! Dankeschön für die Antworten, ich werde versuchen die Sport-Tage besser zu verteilen und sollte ich doch einen auf den anderen Tag trainieren werde ich auf die beanspruchte Muskulatur achten.

Vielen Dank !

Lg. Tina

Was möchtest Du wissen?