Regeneration im Fußball und Krafttraining ?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Servus Jannis! Also meiner Meinung nach machst du zu viel. Du hast nicht einen Ruhetag eingeplant was sich negativ auf deine Leistung auswirken kann. Wenn du deinem Körper nicht ausreichend Ruhephasen gönnst, besteht schnell die Gefahr ins Übertraining zu geraten, was auf keinen Fall gut ist. Wenn ich mir deinen Plan so anschau, dann sehe ich keinen Tag an dem du Pause machst oder wenigstens ein regenationsfördederdes Trainig (wie einen Tag mal ne halbe std locker Radfahren,spazieren gehen, oä.) eingeplant hast. Du powerst dich jeden Tag aus, teils sagst du gehst du noch nach dem Krafttraining laufen oder schwimmen. Meiner Meinung nach viel zu viel! Auch die Profis haben Ruhetage. Wenn du die nicht einhälst, wo oder wie soll dein Körper Kraft schöpfen??? Schau dir dazu auch mal die Einträge zum Thema Regenerationszeit/Übertraining an. Das Thema wird oft unterschätzt! Du solltes so manches streichen! wie lang trainierst du im Fitnessstudio?

Etwa 1 Stunde dauert jeweils ein Split.

0
@Jannis5

Wie gesagt, das is zuviel! Du solltest mind 1 Tag die Woche Pause machen. Dh. wirklich garkein Sport. Spzieren gehen und sowas is wiederum regenerationfördernd, ist ja auch kein Sport im eigtl sinn. Außerdem würde ich an einem Tag nicht zwei Dinge machen. Entweder Fitnessstudio oder Laufen, schwimmen. Da kann man zwar schonmal ne Ausnahme machen, aber es sollte nicht zur Regel werden. Wenn du eine Std lang Krafttraining betreibst, solltest du nicht noch ne Std Ausdauersport betreiben. Meines Erachtens nach zu viel!! Vergiss auch nicht nach dem Training deine leeren Glycogenspeicher wieder aufzufüllen, indem du ausreichend Kohlenhydrate, in Form von Reis, Nudeln oä. zu dir nimmst.

0

Du solltest auf jeden Fall einen Tag Pause in der Woche haben. Gehe doch nur mal jeden 2.ten Smanstag ins Fitnessstudio

Was möchtest Du wissen?