Wie funktioniert die Schlagreihenfolge beim Tischtennis-Doppel?

2 Antworten

Zusätzlich ist noch zu beachten, dass im Doppel grundsätzlich diagonal von links nach rechts aufgeschlagen wird. Im Gegensatz zum Einzel, wo eine solche Einschränkung beim Aufschlag nicht existiert.

abwechselnd stimmt. die regeln lesen sich kompliziert, sind aber eigentlich ganz einfach.

Hat man nun das Aufschlagrecht, so bespricht man sich vorab mit seinem Partner, wer die ersten zwei Aufschläge ausführt. Folglich müssen auch die Gegner abgesprochen haben, wer diese zuerst annimmt. Ein Punkt kann auch nur erzielt werden, wenn die Partner abwechselnd den Ball schlagen. Nach den zwei Aufschlägen, folgen die nächsten zwei Aufschläge von demjenigen, der diesen zuvor angenommen hat. Nun muss der andere Spieler der Paarung, die zuerst Aufschlagrecht hatte, also der, dessen Partner zuvor Aufschlag hatte, die zwei folgenden Aufschläge zurückspielen. Beispiel: Team 1 hat Spieler A und B (Sie haben abgesprochen, dass A zuerst Aufschlag hat) Team 2 hat Spieler Y und Z (Y soll die ersten Rückschläge ausführen) Die 1.Spielreihenfolge ist somit: A, Y, B, Z, A, Y,…usw.

im nächsten satz schlägt dann y auf a,also auf den anderen spieler auf..usw ;)

Tennis - beratungsresistente Spielpartner (Anfänger) welche Argumente gibt es noch?

Hallo,

seit einigen Wochen spiele ich zusammen mit meiner Frau und einem anderen Pärchen Tennis. Ich selbst spiele schon seit vielen Jahren regelmäßig Tennis und würde mich als ganz guten Spieler bezeichnen. Nun ist es so, dass die meine Frau und das andere Pärchen Anfänger sind, was nicht weiter schlimm ist. Immer wenn wir auf dem Platz sind, versuche ich den drei die Tennis-Grundlagen zu vermitteln (Wie hält man den Schläger, Vorhand, Rückhand usw.) Meine Frau ist dabei immer sehr aufmerksam und gibt sich auch viel Mühe, meine Ratschläge umzusetzen, was sie auch schon ganz gut hinbekommt. Aber die anderen beiden geben sich keine große Mühe. Insbesondere die Frau nicht. Ich erzähle ihr, wie sie den Schläger greifen soll und sie ignoriert das einfach (Sie greift den Schläger immer in der Mitte des Griffs), sie schwingt nicht auch nicht und steht immer viel zu weit im Feld. Die Bälle springen ihr immer über den Kopf. Hat sie auch schon bemerkt. Sie sagt dann immer zu mir, dass die Bälle ja so hoch springen und sie nicht richtig schlagen kann. Ich sage ihr dann, dass sie sich weiter hinten in das Feld stellen soll. Dann schaut sie mich an, lacht und tut nicht. Ich komme mir langsam entwas blöd vor. Ich weiß einfach nicht, wie ich ihr das begreiflich machen soll? Es kann doch nicht sein, dass jemand so dermaßen beratungsresistent ist. Wie würdet ihr an meiner Stelle vorgehen. Ich und meine Frau möchten ja eigentlich weiter mit dem Pärchen spielen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?