Wie funktioniert ein Meterball im Volleyball?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Meterball bezieht sich auf den Mittelblocker. Der Zuspieler spielt den Ball einen Meter hoch und einen Meter von sich weg. Der Angreifer muss relativ schnell anlaufen. Je nach dem wie schnell der Angreifer ist, ungefähr sobald der Zuspieler den Ball spielt. Der Angreifer muss während dem Spiel immer mit dem Zuspieler laufen, wenn er einen Meterball spielen möchte

Schulterschmerzen vom Volleyball?!

Also ich mache seit einiger Zeit schon immer mal wieder Klimmzüge, nun ist mir aber am Donnerstag aufgefallen, nachdem ich Volleyball gespielt habe, dass ich unter der rechten Schulter bei speziellen Bewegungen Schmerzen habe. Normal spür ich gar nichts, aber wenn ich genau diese Muskelpartie anspannen muss, zum Beispiel beim was Tragen oder Ähnliches, spüre ich dort einen Schmerz. Dort in der Nähe ist auch ein harter, verschiebbarer Knubbel, der aber auch bei Druck kaum weh tut und eigentlich sich wie so ein typischer "Muskel-Knubbel" anfühlt, wo man eben verspannt ist, zumal ich da auf der linken Seite auch habe. Nun ist meine Frage, was das sein könnte und wenn, was ich dagegen tun kann? Wie gesagt, die Schmerzen sind jetzt nicht der reinste Horror, aber nerven doch ein wenig.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?