Was ist eine Tellerwende im Schwimmsport?

1 Antwort

Hallo torpedo, bei Wikipedia heißt es dazu: Der Begriff Tellerwende bezeichnet auch die Wende beim Rückenschwimmen, bei der die Rückenlage nicht verlassen wird. Bei der Ankunft an der Beckenwand schlägt die vordere Hand unter der Wasseroberfläche mit den Fingerspitzen nach unten gerichtet an die Wand an. Danach werden die Beine in Richtung Oberkörper angewinkelt und der Körper um die Querachse mit den Füßen zur Wand gedreht. Währenddessen verlässt die anschlagende Hand wieder die Wand und wird zusammen mit der anderen Hand in die neue Schwimmrichtung gestreckt. Schließlich erfolgt mit den Beinen das Abstoßen von der Wand.

Klettern: Was ist Piazen?

Was verstehen Kletterer und dem Begriff Piazen?? Hab das schon einige Male gehört und weiß nur das es sich um eine bestimmte Fußtechnik handelt. Aber wie funktioniert diese und wann brauche ich sie?

...zur Frage

Was habt ihr beim Schwimmen an?

Hallo zusammen, Was habt ihr beim Schwimmen für eine Badehose an. Will mir nähmlich eine neue Badehose kaufen und ich weiß halt nicht auf was die Frauen zurzeit mehr drauf schauen. Entweder eine Boxerbadehose oder eine stink normale kurze Badehose. Bitte nur ehrliche Antworten

...zur Frage

Gutes Frühstück/Ernährung vor Wettkampf?

Hallo, was ist ein gutes Frühstück vor einem Wettkampf, wenn dieser auch schon früh morgens beginnt und den ganzen Tag geht? Was sind gute Zwischenmahlzeiten die man in kurzen Pausen gut essen kann, ohne dass sie zu schwer im Magen liegen?

Ich hätte bis jetzt an Müsli oder Quark und Vollkornbrot gedacht, weiß aber nicht so recht weiter. Vor allem gegen Verlauf des Wettkampfes weiß ich nicht weiter, da ich keine Küchengeräte dabei hab.

Zum Wettkampf sei gesagt, dass er sehr vielseitig ist. Also unter anderem Leichtathletik, Schwimmen, Turnen umfasst.

Danke für eure Antworten

Grüße Benetischinho

...zur Frage

35 Tage Zeit / 100m Kraulen / Zeit deutlich verbessern

Hallo zusammen ,

ich bin grade im ersten Semester vom Studium (nicht Sport) allerdings ist sport eine der wichtigsten diziplinen, dazu gehört auch schwimmen. Mein Problem ist, bis vor 2 Wochen hatte ich 0 Technik, mitlerweile geht es. Ich habe in 35 Tagen die Prüfung und benötige eine Zeit von 1:15. ich bin weiblich und 20 jahre alt.

Ich gehe seit 1 1/2 Wochen jeden Tag schwimmen (Mittwochs 2 mal) und habe dies auch vor die 35 Tage durchzuhalten. Meine Zeiten sind grauenvoll jedoch steigern sie sich deutlich. So habe ich in der ersten Woche 2:30min gebraucht in der 2 woche 2:13und gestern bin ich 1:52 geschwommen. Ausdauer und Kraft ist kein Problem, Technik verbesser ich so gut ich kann jeden Tag. Die Rollwende bekomme ich absolut nicht hin. Schaff ich die in 35 Tagen zu lernen oder sollte ich bei der normalen Wende bleiben.

Wie realistisch ist es, dass ich in 35 Tagen die 1:15 schaffe?

Vielen Dank für eure Antworten

Liebe Grüße

Sandra

...zur Frage

Welche Ernährung vor Sportabi / Schwimmen ?

Hey, also ich mach am Donnerstag mein Sportabi im Schwimmen, um 8.00 Uhr beginnen die Prüfungen auf der 50m und auf der 200m-Strecke und um 10 Uhr fängt der Coopertest an, den schwimm ich auch. Meine Frage nun: Wie soll ich morgen Abend bzw. über den Tag essen und was soll ich am besten am Donnerstag frühstücken um möglich fit zu sein? Und wie sieht es aus, sollte ich was zwischen den Sprints und dem Coopertest auch was essen zB nen Fruchtriegel oder sowas? Ich komm nicht aus den Ausdauersportarten, sondern mache ne Kampfsportart, da weiß ich wie's abläuft, aber im Schwimmen weiß ich das nicht so genau, deswegen wär es super, wenn mir hier jemand helfen könnte =)

...zur Frage

Rettungsübung (nur mit Beinschlag rückwärts): ich gehe nach 2m unter :( hat jemand tipps ? BITTE

Hi, ich habe ein Problem. Kraulen kann ich ohne Probleme. Aber die Rettungsübung rückwärts nur mit dem Brustbeinschlag (mit Klamotten, sowhohl ich als auch der Partner) geht einfach nichts. Ich weiß nicht woran es liegt, nach 1-2 m also 2-3 Beinschlägen gehe ich gleich mit dem Kopf unter Wasser und komme da auch nicht mehr hoch, ich weiß nicht warum :(. das normale Rückwärtsschwimmen nur mit dem Brustbeinschlag ohne Einsatz der Arme funktioniert einwandfrei.

Ich bitte um Tipps, bin wirklich für jeden Tipp dankbar !!! :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?