400m schwimmen in 8 Minuten

3 Antworten

Mit einer Rollwende kannst du viel Zeit rausholen, allerdings braucht man glaube ich mehr als 2 Wochen um sie so gut draufzuhaben dass sie auch was bringt, viehlleicht solltest du lieber eine ordentliche Kippwende üben, die ist dann auch nicht viel langsamer als eine frisch eingeübte Rollwende. Ansonsten würde ich noch versuchen in den 2 Wochen die Kraultechnik noch zu verbessern und dann haut das schon hin :)

Die Rollwende bringt dir gar nichts, denn in zwei Wochen wirst du sie nicht beherrschen. Und wenn deine Kraultechnik sonst nicht stimmt, macht dich die Rollwende auch nicht schneller. In zwei Wochen wirst du dich wahrscheinlich nicht mehr viel allein verbessern können. Such dir einen Trainer und verbessere mit ihm zusammen deine Technik. Das ist das einzige, was dir diese Zeitverbesserung (über 25 sek auf 400m) in dieser kurzen Zeit ermöglichen könnte.

Eine Rollwende bringt erst dann etwas, wenn Du bei deiner Wende nicht mehr Luft holen mußt. Eine gute Kippwende mit einmal Luft holen und dafür kräftig abstossen und gleiten bringt Dir deutlich mehr für den Moment.
Wieviele Armzüge brauchst Du zur Zeit pro Länge? Wie oft atmest Du dabei ein? Wieviel bist Du bei einer einzelnen Länge schneller, wenn Du versuchst möglichst nicht zu atmen (bei gleicher Anstrengung)? Wie schnell bist Du bei einer Länge locker und bei einer Länge schnell?
8 Minuten sind machbar für Hobbyschwimmer, aber um Dir zu helfen brauchen wir mehr Daten.

Was möchtest Du wissen?