für was sind nasenklammern gut beim schwimmen?

1 Antwort

1) Im Hallenbad verwende ich Nasenklammern, mein Problem mit Schleimhautanschwellung wird damit nicht wirklich gelöst, heute probiere ich es wieder mit ohne.

Habe noch keine Idee für eine brauchbare Problemlösung, wer kennt eine?

2) Weg eines gesundheitlichen Problems nur langsam schwimmen zu könnnen - wo ist hier das echte Problem?

Ohne Ehrgeiz habe ich wegen Schulterproblemen mit Kraulen angefangen, dieses "therapeutische Planschen" hat mir gut getan. Jetzt kann ich über 60 Minuten am Stück Brust- und Rückenkraulen machen, dazu habe ich aber über 1 Jahr gebraucht und schwimme wenn ich andere sehe immer noch fecht langsam (ca. 1500m). Mir macht es Spaß ruhig durch das Wasser zu gleiten, das reicht mir.

Was möchtest Du wissen?