Keine Power;Kondition;Kraft am Spieltag ? Schlappheit , ausgepowert (Arzt, Ernährung, Leistung?

4 Antworten

Auf Grund Deiner Schilderung des Zeitraumes von Mitternacht bis Ankick, kann man keine ernsthafte Diagnose stellen und Rat erteilen.

Ketzerische Gegenfrage: Warum erzählst Du uns nur, was Du nach Mitternacht tust? WIllst Du unseriösen Lebenswandel am Samstag unterschlagen?

Meine Meinung: Ich denke, dass Du zuwenig Ruhe hast, und einfach nicht ausgeschlafen/erholt bist. Du tust am Samstag zwar sportlich nichts, die Art wie Du den Samstag verbringst, kann man aber wahrscheinlich kaum als Regeneration bezeichnen.

Wenn ich Dir hier etwas sagen kann, dann ist es das: Sprich mit Deinem Trainer über den Zeitraum vom letzten Training bis zum Ankick und versuche mit ihm einen Plan aufzustellen.

Heja, heja ...

Es kann gut sein, dass die vielen Kohlenhydrate vom Frühstück mit deinem Blutzucker Achterbahn spielen und du gerade zu Beginn des Spiels unterzuckert bist. Besser ist es auf jeden Fall, den Blutzucker stabil zu halten. Und das geht mit kohlenhydratarmer und fettreicher Ernährung viel besser. Auch finde ich, dass du viel zu viel isst, vor dem Spiel. Denn eine volle verdauung braucht viel Blut, das dir dann für die Muskelarbeit fehlt. DAS kostet Leistung! Idealerweise spielt man nüchtern, oder mit ganz wenig Nahrung im Magen (gerade so viel, dass das Insulin stabil bleibt), denn mit leerer Verdauung erbringt man die beste Leistung.

Schwer hier von aussen zu helfen. "Dehne ich falsch?" Ja keine Ahnung wie du dehnst, das müsste man sehen um das beurteilen zu können. Wenn das ständig und nur im Wettkampf passiert liegen zwei Annahmen nahe, 1. könnte das funktional bedingt (also psychisch) sein. Du weisst vom Kopf her schon Tage vorher, dass du dich beim ersten Sprint an schlecht fühlen wirst also fühlst du dich auch schlecht. Dieses Phänomen im-Training-super-im Wettkampf-schlecht ist weit verbreitet und je mehr Druck gemacht wird und  sich die Leute selber machen desto eher ist man dagegen anfällig. Schwer zu sagen wie man da rauskommt, vielleicht hilft ja allein schon die Erkenntnis und du sagst dir beim nächsten Wettkampf - Hallo Schwäche, ich weiss dass du wieder da bist, hallo, ich spiele trotzdem weiter. Vielleicht gehst du auch mal zu einem Psychologen, der dir Strategien vermitteln kann.

Zweite Möglichkeit; du verhälst dich vor dem Wettkampf anders als im Training. Wie sieht denn z.B. dein Schlafverhalten oder deine Ernährung vor dem Training aus? Genau so wie vor dem Wettkampf? Es gibt hier immer wieder Leute die fragen, was genau soll ich vor dem Wettkampf essen? Richtige Antwort: immer genau das was man vor dem Training isst.

Nebenbei, du willst doch abnehmen? Dein Ernährungsverhalten vor dem Spiel ist etwas speziell. Du stopfst dir da tausende Kalorien rein, ich könnte da kein Sport mehr machen. Wenn ich Zehnkampf Wettkampf habe gibt es ein kleines Müsli am morgen, etwas Haferflocken und Joghurt, mehr nicht. Dann tagsüber mal eine Banane oder ein Stück Kuchen. Deine Essmassen direkt vor dem Wettkampf (und dann noch Fisch, der 3 Tage im Magen liegt!) würden mich plattmachen.

schnell Kondition aufbauen für Fußball

Hallo Sportsfreunde, brauche mal ein bißchen Hilfe...

Habe diese Woche, nach ca. 2 Jahren Pause, endlich mal wieder mit dem Fußballspielen angefangen. Das Problem dabei ist, dass ich schon seit einiger Zeit gar keinen Sport mehr getrieben habe und dementsprechend meine Kondition bei NULL liegt. Zudem habe ich noch gut 7-8 KG zugenommen, aber im Gegenzug mit dem Rauchen aufgehört freu

Jetzt habe ich auch (urlaubsbedingt) noch gut die Hälfte der Vorbereitungsphase verpasst, so dass meine Mannschaftskameraden auch hier schon etwas weiter sind.

Hat jemand ein paar Tipps, Übungen, Links wie ich relativ schnell (also unbedingt sofort :-) ) Kondition und evtl auch Kraft aufbauen kann damit ich demnächst wieder mit meinen Mitspielern mithalten kann?? Hatte da an kleinere Trainingseinheiten ausserhalb des normalen Fußballtrainings gedacht, also an den übrigen Tagen der Woche.

Ich weiß nicht ob die Info hilfreich ist, aber es handelt sich hierbei nur um eine Kreisligamannschaft und Training ist immer Dienstag und Donnerstag (und demnächst dann Sonntags die Spiele).

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen

Gruss Skribbi die Sportwurst

P.S. Hoffe ich habe mich nicht zu kompliziert ausgedrückt :-)

...zur Frage

Joggen richtig vor- und nachbereiten?

Hallo. Ich möchte gerne regelmäßig joggen gehen, bin ein absoluter Anfänger. Ich habe gestern meine Erste Trainingseinheit hinter mir. Meine Erste Einheit, welche ich für die nächsten 2 Wochen (3x die Woche) nehmenmöchte sieht wiefolgt aus:

  • 5min warm gehen,
  • 1min joggen, 1 min gehen
  • 2min joggen, 2min gehen
  • ...
  • bis hin zu 5min joggen und 5min gehen

Heute fühle ich mich allerdings recht schwach und müde, als käme eine Erkältung auf mich zu. Nun würde ich gerne wissen, wie ich das Joggen vor- und nachbereiten kann, sodass ich meinen Körper möglichst schone und mich nicht sofort erkälte.

Wie weit vor dem Joggen etwas essen? und was? Nach dem Joggen duschen? Oder ist gar baden sinnvoll? Warm, kalt (okay klat eher nicht) oder vielleicht sogar hieß?

Über ein paar Tipps würde ich mich sehr freuen.

Danke!

...zur Frage

Fussballspezifische Kraft Übungen Kondition Koordination Körper Zweikampf Ernährungsplan Fußballprofi?

Hallo, ich bin 20 Jahre alt und spiele in der 6. Liga. Möchte in den nächsten Jahren bis zur 4. Liga hoch und mich dabei fussballspezifisch stärken. Ich bin rechter Verteidiger/Mitttelfeldspieler. Ich muss vorallem an meiner Zweikampfstärke und meinem Kopfball (Sprungkraft) arbeiten. Meine Beweglichkeit ist auch nicht die Beste. Meine Ausdauer versuche ich schon durch Joggen und Intervalleinheiten zu verbessern. Wer kann mir eine Seite empfehlen wo fussballspezifische Übungen gezeigt werden, die man im Fitnessstudio oder draußen anwenden kann? Oder hat jemand einen Kraftplan von z.B. Fußballprofis? :-)

Des Weiteren möchte ich Körperfett verlieren. Muskelmasse habe ich schon ordentlich aufgebaut, jetzt muss ich definieren. Ich wiege 77kg bei 1,82m. Wie viel kcal empfiehlt ihr mir zu essen täglich? Was sagt ihr dazu eher eiweißhaltig zu essen sowie kohlenhydratmoderat und nur vor bzw. an Spieltagen Kohlenhydratreich zu essen? Hier würde mich auch ein Beispiel-Ernährungsplan freuen oder evtl eine Seite mit Rezepten und Smoothies. Ich bedanke mich im Vorau

...zur Frage

Kreislauf versagt während des Spiels und manchmal auch beim Training

Habe mal eine frage.. Und zwar immer im Match oder auch öfters beim Training versagt mein Kreislauf an HEISSEN Tagen.. Schon nach wenigen Minuten des Spiels bin ich komplett fertig und mir wird schwindelig.. Kann mir auch gut vorstellen das dies psychische Auswirkungen hat.. Aber es ist echt schlimm manchmal .. Sogar so schlimm das ich manchmal denke ich breche jeden Moment zusammen. :-(

Kann mir jemand Tipps geben was ich vor einem Spiel machen kann das ich diese Beschwerden nicht habe.

Denn wenn es nicht so heiss draussen ist, habe ich diese Beschwerden sogut wie nie.

An der allgemeinen Kondition kann es nicht liegen, da ich 3 mal die Woche Training habe und 2 mal noch zusätzlich ins Fitnessstudio gehe um Kraft aufzubauen.

Habe auch schon probiert vor dem Spiel extra auf meine Ernährung zu achten indem ich viele Kohlenhydrate esse und Sportgetränke und ein Stück Banane direkt vor dem Spiel zu mir nehme.. Die letzte Nahrung ca. 2-3 Stunden vor dem Spiel mit Kohlenhydraten.

Gibt es irgendwas was ganz schlecht ist vor einem Spiel oder auch Training?

...zur Frage

Knieschmerzen + knacken, Kniescheibe zieht nach außen?

Hey liebe Community! Ich habe mittlerweile seit einem Jahr immer wieder mit Knieschmerzen zu kämpfen. War schon beim Orthopäden und habe ein Röntgen der Kniescheibe machen lassen, allerdings war da alles unauffällig...

Seit einer Woche habe ich Schmerzen im rechten Knie, wenn ich es beuge oder strecke. (eher, wenn ich von der Beugung in die Streckung gehe.) Die Schmerzen liegen rechts außen, eher vorne. Heute Früh habe ich mir eine Bandage angelegt und habe beim Gehen gemerkt, dass meine Kniescheibe immer nach außen ziehen wollte, wenn ich es gestreckt habe; das habe ich davor noch nie gemerkt! Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder einen Tipp, was ich gegen dieses Verschieben der Kniescheibe machen kann?

Kann es nicht auch zu Verschleiß kommen, wenn die Kniescheibe nicht richtig läuft?

Außerdem knackst es an der Innenseite des Knies seit ein paar Tagen beängstigend laut und zieht in der Kniekehle, vor Allem bei ca. 90° Beugung... Könnte etwas mit dem Innemeniskus sein? Vielen Dank für eure Antworten!

LG

PS: Ich bin weiblich,17 Jahre alt und schlank

...zur Frage

Wie kann ich mein Stellungsspiel beim Fußball verbessern?

Ich bin Verteidiger und merke oft im Spiel dass ich falsch stehe und dadurch mehr laufen muss und ich dadurch unnötig Kraft verbrauche. Wie kann ich das ändern? Welche Art Training kann da helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?