Wie sieht die perfekte Spielvorbereitung aus?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zeitig ins Bett gehen, auf ausgewogene Ernährung achten. Am Spieltag selbst, Morgens Müsli + normales Frühstück. Vormittags leichter Lauf 15-20 Minuten,leichtes anschwitzen damit der Kreislauf in Schwung kommt. 2 Stunden vor dem Spiel Kohlenhydratreich Essen z.B. Nudeln mit einem Stück fettarmen Fleisch oder Fisch. Viel trinken natürlich nicht vergessen Wasser Apfelsaftschorle. Geistige Beschäftigung wie ein Buch lesen ist auch hilfreich. Kurz vor dem Spiel dann nochmal einen Apfel/Banane oder Stück Trockenkuchen essen.

Hm, das kann viele Ursachen haben. Ich würde mal versuchen am Spieltag nur noch "leichte" Sachen zu essen, die den Magen nicht belasten. Am Tag vor dem Spiel dem Körper nur noch Ruhe zu gönnen, früh ins vor dem Spieltag ins Bett zu gehen, damit du einfach ausgeruht und unbelastet in Spiel gehen kannst.

Danke für die Antwort, habe gelesen das Hähnchen eigentlich gut sein soll, was die Ernährung angeht. Haben gegen 12.oo gegessen, es gab Hähnchenbrust, Kroketten und Brokolli, denke nicht das das zu deftig ist oder?

mfg

0

Was möchtest Du wissen?