Beim Laufen länger durchhalten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hej :)

Ich hatte lange das Problem, dass ich höchstens 20 Minuten durchjoggen konnte. Habe dann angefangen verschiedene Strecken zu laufen, damit es nicht zu eintönig wird. Mal bin ich durch den Park und dann wiederum durch den Wald gelaufen. Ich habe mir auch immer mal Ziele gesetzt verschiedene Kilometer zu laufen (ohne auf die Zeit zu achten). In der ersten Woche waren es 4-5km, danach 6-7km usw. Das hat ganz gut funktioniert. Dann fing ich an, die Kilometer nach Zeit zu laufen und da hatte ich schon echt gut ansporn.

Was noch hilft: Höre motivierende Musik oder ein Hörbuch (Hörbuch ist mir oft viel lieber)

P.s: Ich bin kein fachmann, daher sind es nur Ratschläge von mir :)

Viel Erfolg ;)

Langsam und stetig steigern (z.B. jede Woche x Minuten oder y Kilometer mehr).

Außerdem auf Regeneration achten (Schlaf, Ernährung, Entspannung).

Abwechselnd Tempoläufe (Intervall-Training) und Dauerläufe. Da findest du aber im Internet viel zu. :)

Es gibt keinen Trick. Länger durchhalten kann man indem man die Ausdauer verbessert und die verbessert man mit kontinuierlichem Training.

Das kommt nicht von heute auf morgen. Ausdauer braucht Zeit.

Schätze Deinen Trainingsstand ehrlich ein und suche im Internet nach passenden Trainingsplänen.

Heja, heja ...

Welche Stirnlampe könnt ihr mir zum Laufen in der Nacht empfehlen?

Möchte gerne im Winter im Finsteren laufen gehen. Kann mir jemand sagen auf was ich da besonders achten muss? Wieviel kostest eine gute Stirnlampe?

...zur Frage

Laufen besser nach Distanz oder Zeit?

Ich möchte die warmen Sommerabende nutzen, um ein wenig Laufen zu gehen, ohne bestimmtes Trainingsziel oder so...
Einfach nur Laufen damit man was getan hat :)
Da ich aber eine gewisse Orientierung brauche, frage ich Euch ob ich mich an der Distanz, also der gelaufenen Strecke z.B. in Kilomtern, oder Zeit orientieren soll? Was ist besser?

...zur Frage

Wie lernt man beim Tennis am besten den Topspin-Schlag?

Ich möchte gerne einem Kumpel von mir, der eigentlich sehr sportlich ist, zeigen wie man beim Tennis den Topspin schlägt. Er selbst ist sehr motiviert, will aber zu keinem Tennistrainer gehen (weil zu teuer). Mit welchen Tricks oder Hilfsmitteln kann ich ihm den Topspin erklären, veranschaulichen oder sogar beibringen. Ich bin leider kein Tennistrainer...

...zur Frage

Kann ich trotz Knochenhautentzündung am Schienbein laufen gehen?

Es ist ein bißchen unangenehm beim Anziehen der Fußspitze, wenn ich laufe. Möchte aber keine Pause beim Sport einlegen. Vorallem was die Ausdauer angeht. Sollte ich vielleicht eher schwimmen gehen?

...zur Frage

Morgens ohne Frühstück laufen?

Ich (15) will jetzt damit anfangen, jeden morgen vor der Schule und vor dem Frühstück so 30-45 Minuten laufen zu gehen. Ich jogge schon länger, bisher aber nur zwischendurch und jetzt will ich halt jeden morgen laufen. Doch heute ist mir mal eingefallen: Da ich morgens ja noch nichts zu mir genommen habe, könnte es doch schnell zur Übersäuerung der Muskeln kommen oder nicht? Dadurch ergab sich auch noch eine weitere Frage: Kann ich beim morgendlichen laufen dann auch so schnell laufen wie möglich oder sollte ich dann halt nur "locker" Joggen damit meine Muskeln dann nicht übersäuern? Direkt nach dem Laufen würde ich natürlich duschen gehen. Morgens dusche ich immer gerne wechselwarm. Doch ist das dann auch nach dem Laufen (nach Sport) empfehlenswert?

...zur Frage

Wie bereite ich mich beim Laufen am besten auf einen Halbmarathon vor?

Bin jetzt schon 2 Wochen im Lauftraining und habe kürzere Laufeinheiten mit 45-60 Minuten hinter mir. Am liebsten würde ich im September schon einen Halbmarathon laufen. Hat jemand von euch einen Plan für mich, wie oft und mit welchen Methoden ich mich am optimalsten auf einen Halbmarathon vorbereiten kann? Gibt es irgendwelche Tricks zur Ernährung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?